Login now

Not your profile? Login and get free access to your reports and analysis.

Tags

Sign in

No tag added here yet.
You can login on CircleCount to add some tags here.

Are you missing a tag in the list of available tags? You can suggest new tags here.

Login now

Do you want to see a more detailed chart? Check your settings and define your favorite chart type.

Or click here to get the detailed chart only once.

Solveigh Calderin has been shared in 16 public circles

AuthorFollowersDateUsers in CircleCommentsReshares+1Links
Harry Day13,624*If You recieve this message You are included in circle !!!To get in, and to ensure you stay in #thebestfriends  circle you need to do the following:1. Include me in your circles...!!!2.  Add the circle if you can, if not try again later.3. Plus this post...!!4. Publicly share this circle...!!5. Leave a comment on this circle so I know you have done the three steps above...!!!*#photography  #circlesharingforthepeopleplc  #sharedpubliccircles #sharedcircles #share #sharedcircleoftheday #sharewithyou #circlethursday #followme #followers #followback #circle #googleplus #coolpeople #circleshare #sharedcircles #sharedcircle #frankfurt #germany #hamburg #germany #munich #greece #greece #athens #greece #heraklion #greece #rhodes #portugal #funchal #portugal #lisbon #portugal 2015-01-17 11:35:15493161829
Harry Day12,525*If You recieve this message You are included in circle !!!To get in, and to ensure you stay in #thebestfriends  circle you need to do the following:1. Include me in your circles...!!!2.  Add the circle if you can, if not try again later.3. Plus this post...!!4. Publicly share this circle...!!5. Leave a comment on this circle so I know you have done the three steps above...!!!*#photography  #circlesharingforthepeopleplc #sharedcircles #sharedpubliccircles #sharedcircleoftheday #Japan #Jersey #Jordan #Kazakhstan #Kenya #Kiribati #Latvia #Lebanon #Lesotho #Liberia #Libyan #Arab #Jamahiriya #Liechtenstein #Lithuania #Luxembourg #Macao #Macedonia #Madagascar #Malawi #Malaysia #Maldives #Mali #Malta #Marshall #Islands #Martinique #Mauritania #Mauritius #Monaco 2014-12-26 06:06:46490291245
Dina Tika0Here is a group of Active Engagers, Circle Sharers, Awesome Plus Oners, and Cool People on Google Plus!   Circle Sharing is an awesome way to increase your followers and active engagers on your profile. Some of my favorite people that I've met here on Google + through Circle Sharing.    Want to be in the next Circle of Awesomeness? Follow the Steps Below!  ☛ Add the circle ☛ Share in the Public ☛ Plus 1 the Post. ☛ Comment. 2014-06-10 05:52:43484102
Stephanie Tippie2,282My Second Circle, how Exciting.  This is My Thank You Share 2 Circle.Over the last three weeks many Peeps have added me to their circles and I being the person who believes that Sharing is Caring, have added them to my circles.  If you received an email then you are a part of this circle.In order to show my gratitude, I am sharing this Circle for others to tap into these awesome Peeps, share, learn and grow.In order to benefit from the circle shares and be included in my Circle of Thank You Share Peeps who Plussed and Shared please follow the 4simple steps. :1. Plus 1 this post 2. Write a comment on this post that will engage all and introduce yourself.3.  Share this circle publically4. Engage in conversation with others in the circle and include them in your network.Let's get to know each other and have fun at the same time  Remember, SHARING IS CARING. #circleshare   #circlesharing   #circle   #circleoftheday   #agingyounger  2014-02-13 21:36:18498994574
Vladimir Samsonov21,623Circle of interesting people with an active lifestyle in Google+Круг интересных людей с активной жизненной позицией в Google+#ForFriends #photo #EarthMyMother2013-11-22 13:14:26409271844
Zbynek Kysela5,989EMPIRE AVENUE CIRCLE 2013=========================This is a public circle of awesome plussers on G+ who are also active on Empire Avenue! If would like to be included here in next update please follow these steps:HOW TO BE PART OF IT===================1. Add this circle to your circles(Click Add circle)2. Re-Share This Post Publicly(Click Share Button Next To +1 Button)3. Click +1 and Comment to support the circle!Done ツMy entire social presence:http://xeeme.com/bouchacFeel free to connect.=====================#Circle #empireave #empireavenue #eav #eavfriend #pendapalooza   #Circles    #Public    #PublicCircle    #CircleShare    #CircleSharing #SharePublicCircle    #QSC    #querosercirculado    #circleoftheday #publicsharedcircles    #publiccirclesproject    #sharedcircleoftheday #fullcircleshare    #addmetoyourcircles    #awesomeness    #awesomepeople    #awesomecircle    #awesome      #awesomesauce #awesomeness    #awesomepeople    #sharedcircles    #sharedpubliccircles    #awesomesauce  2013-04-21 00:05:49449304
Rob Salzman18,074This circle is the second of four containing people who've commented on content I share.  They make my stream come alive with compelling, interesting discussions.  If you want your stream to be active, you won't do better then including them.   Fair warning:  Some of these people are willing to take a stand that may be different then those I'd take.  :)2013-02-01 18:23:30500537
Rob Salzman13,731This circle is two of three which contains the people who've engage with me.  They add so much to my google+ experience.   If you want to follow people who engage, who comment, plus, and share your posts - this group is for you!2012-11-09 19:41:49497367
Michael Q Todd12,209Empire Avenue Plusers2012-07-18 13:44:5150121836
John Kellden6,655Google Plus People Worth Reading And Listening To, take two+Shamil Weerakoon was perceptive enough to notice I had set my phaser to stun, sharing this circle only to my extended circles. Here it is again in all its public glory. :) I tweaked it a bit to be able to squeeze in a few more...2012-05-08 17:45:22500502438
Orion Wills2,077Here is the #EAvGP #EAv Circle Share of the day (2 of 3)Please add these to yours (or yours to this if your circle is smaller) and reshare your circles back to me! (tag me and/or use #EAvGP)I'm still compiling the entire list, so I'll keep updating these for another week or so.Either way, use this as you would like!2012-04-16 20:13:32501003
Gabriel Fitzpatrick4,339So I was thinking to myself, whose idea can I steal tonight? The answer, as it turns out, is +stephanie wanamaker whose #followfriday posts serve as the inspiration for this circle. These are the people who have, through the week, shared or commented on my material.It seems to me that those who take the time to comment and share have two crucial things in common:1. They all share interests with me, and consequently with many of those who can read this.2. They are all clearly at least moderately engaging.Thus, we combine the two things which circles most commonly encompass, and in doing so give some exposure to interesting people who have improved my quality of life for the week just past.Next week this circle will be emptied, and there will be another in its place made up of the people who have commented between now and then.Thanks to all of you!2012-03-31 03:18:32677211
John Kellden4,179The Moneyball TeamGoogle+ Visionaries, take 2An update of the circle I previously shared. I've removed most of the big hitters.I figured they're in the ten thousand range or more and will survive being cut. Will share them in a new circle in the not too distant future. I also removed some Google Pages. This is the Moneyball Team of Google+. And I mean that as the highest possible praise.#sharedcircles #sharedcircle #circleshare2012-03-19 13:04:39500648
John Kellden4,179Google+ VisionariesThese 365 people are mandatory to interact with. I suggest you set aside a moment each day for each one in this circle. Which is why I've added 365 people. Seriously, do.Ok, so it's not humanly possible to do that. Think of it as a Google+ smorgasbord of awesome people then.As with my previously shared link of 500 Great Google Plus People, I've looked at these people from a number of different angles. They passed with flying colours. :)#sharedcircles #sharedcircle #circleshare2012-03-19 11:09:54365231829
John Kellden4,057Great Google Plus PeopleWorth Waiting For. I've thrown every heuristic and the kitchen sink into this, pondering from a great many angles, with the intention of creating a shared circle that is nothing other than mindblowing. You won't get instant fame, fortune and world peace by interacting with this bunch of people, but pretty damn close. This is like an online portable, accessible, interactive Chautauqua. And then some. Enjoy!2012-03-17 15:45:4949913914
Scott Wendling652Empire Avenue circle. These people can be purchased on #Eav2012-02-13 20:59:10458491567

Activity

Average numbers for the latest posts (max. 50 posts, posted within the last 4 weeks)

0
comments per post
1
reshares per post
1
+1's per post

333
characters per posting

Top posts in the last 50 posts

Most comments: 2

posted image

2015-05-27 15:09:26 (2 comments, 0 reshares, 2 +1s)Open 

Most reshares: 7

posted image

2015-05-25 08:07:35 (0 comments, 7 reshares, 3 +1s)Open 

Most plusones: 7

posted image

2015-05-25 18:57:15 (2 comments, 1 reshares, 7 +1s)Open 

Ein bisher streng geheimer Pentagon-Bericht beweist, dass die ‪#‎USA‬ die Terrormiliz »Islamischer Staat in Irak und Syrien« (ISIS bzw. ‪#‎IS‬) geschaffen haben. Der IS sollte danach Washington als Werkzeug zum Sturz von Syriens Präsidenten Baschar Al-Assad und als Vorwand für die Rückkehr des US-Militärs in den Irak dienen.
Foto: Handout/Reuters

Latest 50 posts

posted image

2015-05-30 06:38:47 (0 comments, 0 reshares, 1 +1s)Open 

https://twitter.com/Novorossiyan/status/604432016948477952

https://twitter.com/Novorossiyan/status/604432016948477952___

posted image

2015-05-30 06:38:29 (0 comments, 0 reshares, 1 +1s)Open 

Aktion der Solidarität:
eine Erklärung von linken Parlamentariern aus ganz Europa, um Griechenlands Bemühungen zu unterstützen, das europäische Modell der Spardiktate zu überwinden.
Bis jetzt haben wir fast 200 Unterschriften aus 13 Ländern (Österreich, Tschechische Republik, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Niederlande, Portugal, Slowenien, Schweden, Spanien, Türkei) gewonnen.
Stand 29. Mai 2015
Lieber Genosse Alexis,
Im Hinblick auf die Situation in #Griechenland, sind wir davon überzeugt, dass es von größter Bedeutung ist, dass die SYRIZA Regierung und das griechische Volk parlamentarische und außerparlamentarische Unterstützung von uns erhalten, und darüber hinaus glauben wir, dass es von entscheidender Bedeutung ist, dass wir die Politik der deutschen Bundesregierung wie auch die der Europäischen Kommission angreifen.
Euer Kampf ist nichtnur auf die nat... more »

Aktion der Solidarität:
eine Erklärung von linken Parlamentariern aus ganz Europa, um Griechenlands Bemühungen zu unterstützen, das europäische Modell der Spardiktate zu überwinden.
Bis jetzt haben wir fast 200 Unterschriften aus 13 Ländern (Österreich, Tschechische Republik, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Niederlande, Portugal, Slowenien, Schweden, Spanien, Türkei) gewonnen.
Stand 29. Mai 2015
Lieber Genosse Alexis,
Im Hinblick auf die Situation in #Griechenland, sind wir davon überzeugt, dass es von größter Bedeutung ist, dass die SYRIZA Regierung und das griechische Volk parlamentarische und außerparlamentarische Unterstützung von uns erhalten, und darüber hinaus glauben wir, dass es von entscheidender Bedeutung ist, dass wir die Politik der deutschen Bundesregierung wie auch die der Europäischen Kommission angreifen.
Euer Kampf ist nicht nur auf die nationalen Grenzen Griechenlands beschränkt, sondern begründet einen Kampf für Demokratie und soziale Gerechtigkeit in Europa.
Wir möchten Sie gerne über eine Aktion der Solidarität informieren, die wir initiiert haben:
eine Erklärung von linken Parlamentariern aus ganz Europa, um Griechenlands Bemühungen zu unterstützen, das europäische Modell der Spardiktate zu überwinden.
Bis jetzt haben wir fast 200 Unterschriften aus 13 Ländern (Österreich, Tschechische Republik, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Niederlande, Portugal, Slowenien, Schweden, Spanien, Türkei) gewonnen, die wir diesem Schreiben wie auch den Text des Anrufs beifügen.
Wir hoffen sehr, dass dies für Sie nützlich ist.
Mit unseren herzlichsten und solidarischen Grüßen,
Judith Benda, Heinz Bierbaum, Diether Dehm, Wolfgang Gehrcke, Claudia Haydt
Aufruf von Parlamentarierinnen und Parlamentariern
Vereint für eine linke Alternative in Europa. Solidarität mit Syriza!
„Vorwärts, und nicht vergessen, worin uns're Stärke besteht!
Beim Hungern und beim Essen, vorwärts und nicht vergessen,
die Solidarität!“
Bertolt Brecht, Solidaritätslied
Die Menschen in Griechenland haben mit Alexis Tsipras und Syriza eine linke Partei an die Regierung gewählt. Sie verbinden damit eine klare Hoffnung: Eine Hoffnung auf ein besseres Leben und eine Abkehr von der oft alternativlos genannten Kürzungspolitik (Austeritätspolitik), welche öffentlichen Ausgaben radikal kürzt und gleichzeitig Millionäre steuerlich verschont.

Diese von Merkel forcierte und der Troika (EU-Kommission, Internationaler Währungsfonds und Europäische Zentralbank) durchgeführte Politik hat in Griechenland zu einer sozialen und humanitären Krise geführt: Millionen Menschen wurden in Arbeitslosigkeit, Armut und Hunger gestürzt. 30 Prozent der griechischen Bevölkerung leben unterhalb der Armutsgrenze, die Arbeitslosigkeit ist auf mehr als ein Viertel der Bevölkerung und unter Jugendlichen auf mehr als 50 Prozent gestiegen. Während die große Mehrheit der Griechinnen und Griechen leidet, zahlen Millionäre und Milliardäre kaum Steuern und werden bei Steuerhinterziehung oft nicht einmal zur Rechenschaft gezogen.
Der Wahlsieg von Syriza ist auch über Griechenland hinaus von großer Bedeutung. Mit der Regierung Tsipras besteht die Chance für eine andere, die Menschen in den Vordergrund rückende Politik. Es gibt wieder Hoffnung für einen demokratischen Aufbruch und einen grundlegenden Richtungswechsel der Europäischen Union. Es wurde deutlich: Die politischen Kräfteverhältnisse sind veränderbar, eine Alternative zur herrschenden Politik ist möglich – wenn wir es wollen und dafür kämpfen.
Syriza hat in den ersten Wochen in der Regierung bereits erste mutige Schritte zur Verbesserung der sozialen Lage und zum Wiederaufbau der griechischen Wirtschaft im öffentlichen Interesse eingeleitet. Die Herausforderungen stehen jedoch bereits vor der Tür.
Wir, Parlamentarierinnen und Parlamentarier, aus verschiedenen europäischen Ländern
- sind solidarisch mit dem Kampf der griechischen Bevölkerung und unterstützen die Forderungen der neuen griechischen Regierung gegen Kürzungspolitik und für die Rückgewinnung von Würde und Selbstbestimmung.
- wehren uns gegen die Vorurteile und Verleumdungen gegen die griechische Bevölkerung seitens unserer Regierungen und der Massenmedien unserer Länder. Mit der neuen Regierung muss ernsthaft und ohne Erpressungsversuche verhandelt werden, um dem Land eine wirtschaftliche und soziale Perspektive jenseits der gescheiterten Kürzungspolitik zu eröffnen.
- setzen uns mit Initiativen in unseren Parlamenten und auch außerparlamentarisch gegen die Orientierung auf Kürzungspolitik ein. Als Maßstab der europäischen Wirtschaftspolitik muss eine friedliche, nachhaltige, sozial-ökologische wirtschaftliche Entwicklung, Beschäftigung und soziale Sicherheit stehen.
- treten für eine Politik ein, die nicht nur eine Alternative zur neoliberalen Kürzungspolitik darstellt, sondern auch eine klare Absage an die nationalistische und rassistische Politik der politischen Rechten beinhaltet. Das Fundament unserer Politik ist die Solidarität.
- streben verstärkt gemeinsame politische und kulturelle Initiativen über Ländergrenzen hinweg an, um zu verdeutlichen: Die Grenze verläuft nicht zwischen den Völkern, sondern zwischen oben und unten.
Veröffentlicht hier: http://www.diether-dehm.de/index…/component/content/article…
Download Zeichnung für weiter Kommunal, Landes-, Bundes, Europapolitiker, sowie Politiker aus anderen Ländern: http://www.die-linke.de/…/dow…/international/Aufruf__deu.pdf___

posted image

2015-05-29 20:02:51 (0 comments, 1 reshares, 3 +1s)Open 

"Jean Ziegler ist eine lebende Legende. Der Professor für Soziologie kann als der bekannteste deutschsprachige Globalisierungskritiker bezeichnet werden. Trotz seiner 81 Jahre strotzt der Mann nur so vor Optimismus. Sein Ziel bleibt es, den entfesselten Raubtierkapitalismus endlich in die Mülltonne der Geschichte zu schicken.
Ziegler hat sich in all den Jahren, auch als UN-Sonderbotschafter für das Recht auf Nahrung, nie mit der globalen Ungerechtigkeit des vorherrschenden Wirtschaftssystems abgefunden.
Er schrieb zahlreiche Bücher, in denen er Ross und Reiter benannte, und wurde dafür von Konzernen und Banken in den wirtschaftlichen Ruin geklagt. Doch Jean Ziegler gibt nie auf. "

"Jean Ziegler ist eine lebende Legende. Der Professor für Soziologie kann als der bekannteste deutschsprachige Globalisierungskritiker bezeichnet werden. Trotz seiner 81 Jahre strotzt der Mann nur so vor Optimismus. Sein Ziel bleibt es, den entfesselten Raubtierkapitalismus endlich in die Mülltonne der Geschichte zu schicken.
Ziegler hat sich in all den Jahren, auch als UN-Sonderbotschafter für das Recht auf Nahrung, nie mit der globalen Ungerechtigkeit des vorherrschenden Wirtschaftssystems abgefunden.
Er schrieb zahlreiche Bücher, in denen er Ross und Reiter benannte, und wurde dafür von Konzernen und Banken in den wirtschaftlichen Ruin geklagt. Doch Jean Ziegler gibt nie auf. "___

2015-05-29 20:02:14 (1 comments, 0 reshares, 1 +1s)Open 

http://www.hubertus-zdebel.de/kita-streik-reiche-endlich-zur-finanzierung-von-guter-erziehung-heranziehen/

http://www.hubertus-zdebel.de/kita-streik-reiche-endlich-zur-finanzierung-von-guter-erziehung-heranziehen/___

posted image

2015-05-28 21:01:25 (0 comments, 0 reshares, 1 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-27 19:20:42 (1 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-27 19:01:23 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-27 16:44:09 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

CDU macht aus ALLEM Geschäft. Auch in unserer Heimatstadt wurde ein Asylbewerber in "verantwortungsvolle PRIVATE Hände gegeben!" Ach ja, meine Heimatstadt is CDU-regiert!

CDU macht aus ALLEM Geschäft. Auch in unserer Heimatstadt wurde ein Asylbewerber in "verantwortungsvolle PRIVATE Hände gegeben!" Ach ja, meine Heimatstadt is CDU-regiert!___

posted image

2015-05-27 15:51:28 (0 comments, 0 reshares, 2 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-27 15:09:26 (2 comments, 0 reshares, 2 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-27 06:53:42 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-27 06:10:52 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

‪#‎WikiLeaks‬ hat zwei als geheim eingestufte Dokumente veröffentlicht, die Details des ‪#‎EU‬-Plans eines militärischen Angriffs auf Boote und Infrastrukturen an der libyischen Küste aufzeigen, die von ‪#‎Flüchtlingen‬ genutzt werden. Am 18. Mai 2015 hatten sich die Außen- und Verteidigungsminister der EU-Mitgliedstaaten auf Grundlage dieser Dokumente darauf verständigt eine militärische Operation gegen so genannte “Schlepperbanden” im Mittelmeer zu starten.

‪#‎WikiLeaks‬ hat zwei als geheim eingestufte Dokumente veröffentlicht, die Details des ‪#‎EU‬-Plans eines militärischen Angriffs auf Boote und Infrastrukturen an der libyischen Küste aufzeigen, die von ‪#‎Flüchtlingen‬ genutzt werden. Am 18. Mai 2015 hatten sich die Außen- und Verteidigungsminister der EU-Mitgliedstaaten auf Grundlage dieser Dokumente darauf verständigt eine militärische Operation gegen so genannte “Schlepperbanden” im Mittelmeer zu starten.___

posted image

2015-05-27 06:08:34 (0 comments, 1 reshares, 5 +1s)Open 

Sie haben ANGST :-D

Sie haben ANGST :-D___

posted image

2015-05-26 19:53:56 (0 comments, 2 reshares, 3 +1s)Open 

http://de.sputniknews.com/meinungen/20150526/302489555.html

http://de.sputniknews.com/meinungen/20150526/302489555.html___

posted image

2015-05-25 20:26:41 (0 comments, 0 reshares, 3 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 20:16:07 (0 comments, 0 reshares, 4 +1s)Open 

Eskalation ist die von den USA befohlene Devise. Sie brauchen einen Kriegsgrund.

http://de.sputniknews.com/politik/20150525/302483346.html

Eskalation ist die von den USA befohlene Devise. Sie brauchen einen Kriegsgrund.

http://de.sputniknews.com/politik/20150525/302483346.html___

posted image

2015-05-25 20:01:37 (0 comments, 0 reshares, 1 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 19:43:50 (0 comments, 0 reshares, 1 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 19:38:47 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 19:01:10 (0 comments, 0 reshares, 1 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 18:57:15 (2 comments, 1 reshares, 7 +1s)Open 

Ein bisher streng geheimer Pentagon-Bericht beweist, dass die ‪#‎USA‬ die Terrormiliz »Islamischer Staat in Irak und Syrien« (ISIS bzw. ‪#‎IS‬) geschaffen haben. Der IS sollte danach Washington als Werkzeug zum Sturz von Syriens Präsidenten Baschar Al-Assad und als Vorwand für die Rückkehr des US-Militärs in den Irak dienen.
Foto: Handout/Reuters

Ein bisher streng geheimer Pentagon-Bericht beweist, dass die ‪#‎USA‬ die Terrormiliz »Islamischer Staat in Irak und Syrien« (ISIS bzw. ‪#‎IS‬) geschaffen haben. Der IS sollte danach Washington als Werkzeug zum Sturz von Syriens Präsidenten Baschar Al-Assad und als Vorwand für die Rückkehr des US-Militärs in den Irak dienen.
Foto: Handout/Reuters___

posted image

2015-05-25 18:23:28 (0 comments, 0 reshares, 3 +1s)Open 

Wie Russland in der goldenen, demokratischen Jelzin-Zeit ausstarb:

https://twitter.com/SFGO76/status/602824394105331712

Wie Russland in der goldenen, demokratischen Jelzin-Zeit ausstarb:

https://twitter.com/SFGO76/status/602824394105331712___

posted image

2015-05-25 16:09:08 (0 comments, 0 reshares, 2 +1s)Open 

Alexej Puschkow: „Kiew will seine Schulden nicht an Russland zurückzahlen und stellt Russland gleichzeitig als globales Übel und Aggressor hin. 
Gleichzeitig bittet es um eine Verlängerung der Gastarifermäßigung. Dies ist keine Politik – dies ist Schizophrenie“
http://de.sputniknews.com/politik/20150525/302469613.html#ixzz3b8DLx1DG

Alexej Puschkow: „Kiew will seine Schulden nicht an Russland zurückzahlen und stellt Russland gleichzeitig als globales Übel und Aggressor hin. 
Gleichzeitig bittet es um eine Verlängerung der Gastarifermäßigung. Dies ist keine Politik – dies ist Schizophrenie“
http://de.sputniknews.com/politik/20150525/302469613.html#ixzz3b8DLx1DG___

posted image

2015-05-25 15:15:34 (0 comments, 1 reshares, 2 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 14:57:50 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

Moscow and Hanoi should consider using national currencies instead of US dollars in trade after agreeing in principle to establish a free trade zone.

:-D
http://sputniknews.com/politics/20150525/1022522973.html

Moscow and Hanoi should consider using national currencies instead of US dollars in trade after agreeing in principle to establish a free trade zone.

:-D
http://sputniknews.com/politics/20150525/1022522973.html___

posted image

2015-05-25 14:18:38 (2 comments, 5 reshares, 2 +1s)Open 

Das ging ja fix. Kaum 1 1/2 Jahre hat die Kiewer gebraucht, um die Wirtschaft der Ukraine und das Leben des ukrainischen Volkes völlig zu zerstören.
Nun können IWF-, WTO- und Weltbankbesitzer billigst übernehmen!

http://de.sputniknews.com/panorama/20150524/302465835.html#ixzz3b3yb33RQ

Das ging ja fix. Kaum 1 1/2 Jahre hat die Kiewer gebraucht, um die Wirtschaft der Ukraine und das Leben des ukrainischen Volkes völlig zu zerstören.
Nun können IWF-, WTO- und Weltbankbesitzer billigst übernehmen!

http://de.sputniknews.com/panorama/20150524/302465835.html#ixzz3b3yb33RQ___

posted image

2015-05-25 14:02:22 (1 comments, 1 reshares, 1 +1s)Open 

Wie ich die Russen und Chinesen kenne, haben die ganz schnell ein Gegenmittelchen :-)

http://de.sputniknews.com/militar/20150525/302471868.html#ixzz3b8pjFRoh

Wie ich die Russen und Chinesen kenne, haben die ganz schnell ein Gegenmittelchen :-)

http://de.sputniknews.com/militar/20150525/302471868.html#ixzz3b8pjFRoh___

posted image

2015-05-25 13:37:55 (0 comments, 3 reshares, 0 +1s)Open 

Die Großen werden wegen der "Unschuldsvermutung" in Ruhe gelassen, die Kleinen "Normalbürger" sind von vornherein "schuldig", stehen unter Generalverdacht und dürfen darum zum Beispiel kein Bargeld mehr auf ein fremdes Konto einzahlen. "Zum Schutz vor Geldwäsche" ist die verlogene Auskunft, die der Bürger erhält, wenn er Bargeld auf ein anderes als sein eigenes Konto einzahlen will... Ich empfinde das als eine Diffamierung, Eingriff in die Privatsphäre, als ÜBERWACHUNG des Lebens und vor allem als VORAUSKRIMINALISIERUNG des Handelns ALLER Bürger der BRD!
Gerechtigkeit, Gleichbehandlung, Respekt und Menschenwürde sehen anders aus!

Die Großen werden wegen der "Unschuldsvermutung" in Ruhe gelassen, die Kleinen "Normalbürger" sind von vornherein "schuldig", stehen unter Generalverdacht und dürfen darum zum Beispiel kein Bargeld mehr auf ein fremdes Konto einzahlen. "Zum Schutz vor Geldwäsche" ist die verlogene Auskunft, die der Bürger erhält, wenn er Bargeld auf ein anderes als sein eigenes Konto einzahlen will... Ich empfinde das als eine Diffamierung, Eingriff in die Privatsphäre, als ÜBERWACHUNG des Lebens und vor allem als VORAUSKRIMINALISIERUNG des Handelns ALLER Bürger der BRD!
Gerechtigkeit, Gleichbehandlung, Respekt und Menschenwürde sehen anders aus!___

posted image

2015-05-25 13:17:09 (0 comments, 1 reshares, 0 +1s)Open 

Hört ihm wenigsten jetzt zu!

Wegen des Aussprechens solcher Wahrheiten wurde der hervorragende Kommunist Karl Eduard von Schnitzler nicht nur von der verlogenen Sudelpresse Westdeutschlands abgrundtief gehasst. Nur wenige hörten ihm damals wirklich zu.___Hört ihm wenigsten jetzt zu!

posted image

2015-05-25 13:11:13 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

Dass sich die NATO "besorgt" über die steigende Kampffähigkeit der russichen Armee "zeigt", leuchtet mir ein!

http://de.sputniknews.com/politik/20150525/302476767.html

Dass sich die NATO "besorgt" über die steigende Kampffähigkeit der russichen Armee "zeigt", leuchtet mir ein!

http://de.sputniknews.com/politik/20150525/302476767.html___

posted image

2015-05-25 13:08:33 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

Zu diesem Thema lesenswert:

http://de.sputniknews.com/sinowjew_klub/20150523/302454102.html

Zu diesem Thema lesenswert:

http://de.sputniknews.com/sinowjew_klub/20150523/302454102.html___

posted image

2015-05-25 12:45:01 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 11:42:22 (0 comments, 2 reshares, 2 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 11:02:08 (0 comments, 0 reshares, 1 +1s)Open 

Angesichts des Massensterbens im Mittelmeer und des brutalen Kürzungszwangs im europäischen Süden ist die Schmerzgrenze längst überschritten. Deswegen gehen wir am 20. Juni mit auf die Straße! "Europa. Anders. Machen. demokratisch - solidarisch - grenzenlos" Damit Europas demokratisches und soziales Versprechen nicht zu einer Farce verkommt.
Dabei sind Attac Deutschland, Gewerkschaften, soziale Bewegungen, die Grüne Jugend, DIE LINKE und antirassistische und linke Gruppen.
Ihr findet den gesamten Aufruf-Text hier: http://europa-anders-machen.net/ #Europa #Demo #Fluechtlinge  

Angesichts des Massensterbens im Mittelmeer und des brutalen Kürzungszwangs im europäischen Süden ist die Schmerzgrenze längst überschritten. Deswegen gehen wir am 20. Juni mit auf die Straße! "Europa. Anders. Machen. demokratisch - solidarisch - grenzenlos" Damit Europas demokratisches und soziales Versprechen nicht zu einer Farce verkommt.
Dabei sind Attac Deutschland, Gewerkschaften, soziale Bewegungen, die Grüne Jugend, DIE LINKE und antirassistische und linke Gruppen.
Ihr findet den gesamten Aufruf-Text hier: http://europa-anders-machen.net/ #Europa #Demo #Fluechtlinge  ___

posted image

2015-05-25 10:08:14 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 09:35:13 (0 comments, 2 reshares, 6 +1s)Open 

Bundeswehr plant höhere Rekrutierung von Muslimen

Bundeswehr plant höhere Rekrutierung von Muslimen___

posted image

2015-05-25 09:34:11 (0 comments, 1 reshares, 0 +1s)Open 

Glauben die im Ernst mit solchen Söldner-Invasions-Truppen "durchzukommen"??
Die werden sich umgucken, was ihnen im Donbass widerfährt!

http://de.sputniknews.com/politik/20150524/302467969.html

Glauben die im Ernst mit solchen Söldner-Invasions-Truppen "durchzukommen"??
Die werden sich umgucken, was ihnen im Donbass widerfährt!

http://de.sputniknews.com/politik/20150524/302467969.html___

posted image

2015-05-25 09:33:47 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 09:16:36 (0 comments, 0 reshares, 2 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 09:12:10 (0 comments, 0 reshares, 3 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 09:11:47 (0 comments, 1 reshares, 0 +1s)Open 

http://www.voltairenet.org/article187705.html

http://www.voltairenet.org/article187705.html___

posted image

2015-05-25 08:07:35 (0 comments, 7 reshares, 3 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-25 07:56:31 (1 comments, 6 reshares, 4 +1s)Open 

Die Unmenschlichkeit der US amerikanischen Polizisten im eigenen Land wie der US amerikanischen Soldaten in fremden Ländern, in denen sie GAR NICHTS zu suchen haben!!, kennt keine Grenzen mehr und übersteigt das menschliche Vorstellungsvermögen!

Die Unmenschlichkeit der US amerikanischen Polizisten im eigenen Land wie der US amerikanischen Soldaten in fremden Ländern, in denen sie GAR NICHTS zu suchen haben!!, kennt keine Grenzen mehr und übersteigt das menschliche Vorstellungsvermögen!___

posted image

2015-05-25 07:42:17 (0 comments, 1 reshares, 0 +1s)Open 

http://yanisvaroufakis.eu/2015/05/24/the-truth-about-riga/

http://yanisvaroufakis.eu/2015/05/24/the-truth-about-riga/___

posted image

2015-05-25 07:03:39 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

About the importance of the development of native language to strengthen the national identity and state's unity and souvereignity.
In Russia, there are spoken 193 different languages and dialects. Most of them got a written language only in the 20s years under the Soviet Power.

The Russian language always was the link between all these (about 150) nationalities in the Russian civilisation to speak and understand each other.

For this reason both has to be developed and teached profoundly, the native and the Russian languages. 

About the importance of the development of native language to strengthen the national identity and state's unity and souvereignity.
In Russia, there are spoken 193 different languages and dialects. Most of them got a written language only in the 20s years under the Soviet Power.

The Russian language always was the link between all these (about 150) nationalities in the Russian civilisation to speak and understand each other.

For this reason both has to be developed and teached profoundly, the native and the Russian languages. ___

posted image

2015-05-24 18:01:27 (0 comments, 1 reshares, 1 +1s)Open 

"Laut der Montreux-Konvention aus dem Jahr 1936 dürfen Schiffe aus Nichtanrainer-Staaten maximal 21 Tage lang im Schwarzen Meer bleiben. Nach russischen Angaben haben US-Schiffe diese Regel schon mehrmals verletzt."

Hochmut kommt vor dem Fall!

http://de.sputniknews.com/politik/20150524/302462248.html

"Laut der Montreux-Konvention aus dem Jahr 1936 dürfen Schiffe aus Nichtanrainer-Staaten maximal 21 Tage lang im Schwarzen Meer bleiben. Nach russischen Angaben haben US-Schiffe diese Regel schon mehrmals verletzt."

Hochmut kommt vor dem Fall!

http://de.sputniknews.com/politik/20150524/302462248.html___

posted image

2015-05-24 17:49:37 (0 comments, 2 reshares, 0 +1s)Open 

___

posted image

2015-05-24 15:40:03 (0 comments, 0 reshares, 1 +1s)Open 

Heute ist für die slawisch sprechenden Länder ein wichtiger Feiertag: 
День святых Мефодия и Кирилла. День славянской письменности и культуры
Tag der Heiligen Kyrill und Method, Tag der slawischen Sprache und Kultur

Der Tag gedenkt der Heiligen Kyrill und Method, den Verfassern der slawischen Schrift. In Bulgarien ist an diesem Tag schulfrei. Am Tag der kyrillischen Schrift werden traditionell am Denkmal für Kyrill und Method vor der Bulgarischen Nationalbibliothek Blumen niedergelegt, auch in Moskau auf dem Slawjanskaja-Platz in der Nähe des Kremls, wo sich ebenfalls ein Denkmal befindet. In vielen Kirchen werden Gottesdienste abgehalten.
Das kyrillische Alphabet, nach den traditionellen beiden ersten Buchstaben a (slawisch as) und b (slawisch buki) auch Asbuka (азбука) genannt,ist eine Buchstabenschrift, die für zahlreiche, vor allem slawische Sp... more »

Heute ist für die slawisch sprechenden Länder ein wichtiger Feiertag: 
День святых Мефодия и Кирилла. День славянской письменности и культуры
Tag der Heiligen Kyrill und Method, Tag der slawischen Sprache und Kultur

Der Tag gedenkt der Heiligen Kyrill und Method, den Verfassern der slawischen Schrift. In Bulgarien ist an diesem Tag schulfrei. Am Tag der kyrillischen Schrift werden traditionell am Denkmal für Kyrill und Method vor der Bulgarischen Nationalbibliothek Blumen niedergelegt, auch in Moskau auf dem Slawjanskaja-Platz in der Nähe des Kremls, wo sich ebenfalls ein Denkmal befindet. In vielen Kirchen werden Gottesdienste abgehalten.
Das kyrillische Alphabet, nach den traditionellen beiden ersten Buchstaben a (slawisch as) und b (slawisch buki) auch Asbuka (азбука) genannt, ist eine Buchstabenschrift, die für zahlreiche, vor allem slawische Sprachen in Europa und Asien verwendet wird.
Heute werden Russisch, Ukrainisch, Weißrussisch, Bulgarisch, Serbisch, Mazedonisch und das moderne Kirchenslawisch sowie zahlreiche weitere Sprachen in Osteuropa, Sibirien, dem nördlichen Kaukasus und Zentralasien mit kyrillischen Zeichen geschrieben, darunter Turksprachen wie Kasachisch und Kirgisisch, das mit dem Persischen verwandte Tadschikisch, Mongolisch oder auch Dunganisch, ein chinesischer Dialekt.
Die Alphabete der einzelnen Sprachen sind im Wesentlichen gleich und unterscheiden sich nur durch einige wenige Zeichen.___

posted image

2015-05-24 15:38:59 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

"Die Ursache für ihre Flucht sind ethnische und religiöse Kontroversen mit der buddhistischen Stammbevölkerung."
Die von den USA geschürt und herbeigeführt werden.
Sputnik hat manchmal eigenartige Artikel mit einem komischen Drive. Da haben wohl noch ein paar der 5. Kolonne von RIA Novosti überlebt...

http://de.sputniknews.com/politik/20150524/302467032.html#ixzz3b40fziwf

"Die Ursache für ihre Flucht sind ethnische und religiöse Kontroversen mit der buddhistischen Stammbevölkerung."
Die von den USA geschürt und herbeigeführt werden.
Sputnik hat manchmal eigenartige Artikel mit einem komischen Drive. Da haben wohl noch ein paar der 5. Kolonne von RIA Novosti überlebt...

http://de.sputniknews.com/politik/20150524/302467032.html#ixzz3b40fziwf___

posted image

2015-05-24 15:22:53 (0 comments, 0 reshares, 0 +1s)Open 

Große Mehrheiten der Griechen sprechen sich gegen neue Sozialkürzungen aus. 54 Prozent unterstützen den SYRIZA-Verhandlungskurs gegenüber den Gläubigern. Zeigen die sich nicht kompromissbereit und geben die blockierten Kredittranchen frei, fehlt Athen das Geld für Rückzahlungen, hat die Regierung nun noch einmal bestätigt. Deutsche Medien sprachen von einer "Drohung".

Große Mehrheiten der Griechen sprechen sich gegen neue Sozialkürzungen aus. 54 Prozent unterstützen den SYRIZA-Verhandlungskurs gegenüber den Gläubigern. Zeigen die sich nicht kompromissbereit und geben die blockierten Kredittranchen frei, fehlt Athen das Geld für Rückzahlungen, hat die Regierung nun noch einmal bestätigt. Deutsche Medien sprachen von einer "Drohung".___

Buttons

A special service of CircleCount.com is the following button.

The button shows the number of followers you have directly in a small button. You can add this button to your website, like the +1-Button of Google or the Like-Button of Facebook.






You can add this button directly in your website. For more information about the CircleCount Buttons and the description how to add them to another page click here.

Solveigh CalderinTwitterFacebookLinkedInCircloscope