Test CircleCount PRO now!
Login now

Not your profile? Login and get free access to your reports and analysis.

Tags

Sign in

No tag added here yet.
You can login on CircleCount to add some tags here.

Are you missing a tag in the list of available tags? You can suggest new tags here.

Login now

Do you want to see a more detailed chart? Check your settings and define your favorite chart type.

Or click here to get the detailed chart only once.

Magazin über Google & Co. has been at 2 events

HostFollowersTitleDateGuestsLinks
Kevin Theil250Watch the Livestream here on YouTube: https://youtu.be/Jc-LEG0T_4c – LG Nexus 5X Smartphone – Huawei Nexus 6P Smartphone – Android 6.0 Marshmallow – New Chromecast – Chromecast AudioGoogle Event2015-09-29 18:00:00146  
Mobilegeeks.de73,441Am Donnerstag ist es soweit, dann startet in San Francisco die diesjährige +116899029375914044550-Entwicklerkonferenz *I/O 2015*. Wie in den zurückliegenden Jahren covern wir das Event mit unserer Berichterstattung und halten euch zu den Themen und vorgestellten Neuerungen auf dem Laufenden. http://www.mobilegeeks.de/events/google-io/ Wir erwarten zur #io15  eine neue Android-Version M (Macadamia), eine erweiterte Benutzer-Kontrolle über die Zugriffsrechte von Apps, eine separate Google Photos App, Google "Brillo" für das _"Internet of Things"_ und viele Überraschungen. Im Laufe der kommenden Tage werden wir bereits alle Gerüchte, Leaks und Facts sammeln und begleiten dann ab Donnerstag mehr oder weniger "live" die für uns und euch interessanten Termine, angefangen mit der sicherlich schon spannenden Keynote.Software & Apps2015-05-28 09:00:0074  

Shared Circles including Magazin über Google & Co.

Shared Circles are not available on Google+ anymore, but you can find them still here.

The Google+ Collections of Magazin über Google & Co.

New!
Login and checkout your own profile to see the average response per collection.
Or check out how it looks like on the profile page of +CircleCount.

Looks like this is your profile but we haven't loaded your posts yet to show you here the average numbers per collection.
Just open your dashboard and let the server work for you.

Activity

Average numbers for the latest posts (max. 50 posts, posted within the last 4 weeks)

32
comments per post
13
reshares per post
87
+1's per post

1,765
characters per posting

Top posts in the last 50 posts

Most comments: 168

2017-02-28 11:23:57 (168 comments; 9 reshares; 143 +1s; )Open 

Umfrage: Bist du auch auf Facebook aktiv?
Für andere Antwortmöglichkeiten oder deine Meinung dazu, nutze die Kommentarfunktion.

Die +Magazin über Google & Co. Sammlungen:
"Tipps & Tricks:" https://goo.gl/3O21my - "Alles über Google:" https://goo.gl/tpDsp4 & - "Umfragen:" https://goo.gl/K1PyJ7

Erstellt von Patrick

Most reshares: 34

posted image

2017-03-09 11:00:26 (17 comments; 34 reshares; 73 +1s; )Open 

Favoriten anlegen auf Google+
Einige von euch finden auf Google+ immer wieder interessante Beiträge welche man gerne speichern möchte... .

Facebook, Twitter und andere Soziale Netzwerke besitzen solche Möglichkeiten, aber Google+ bietet diese Funktion nicht von vornherein.

Grundsätzlich kann man die Beiträge, wenn man per Browser arbeitet einfach in die Favoriten ablegen, oder mittels der Google+ App die Beiträge teilen in z.B.: Google Drive, Google Keep u.v.m.

Tatsächlich gibt es aber auch Wege seine Favoriten auf Google+ abzulegen.

Folgende Optionen gibt es:
1) Google Sammlungen:
– erstellt eine neue Sammlung mit dem Namen „Favoriten“ (oder was ihr wollt)
– Beim Erstellen der Sammlung müsst ihr darauf achten, dass ihr „Sichtbar für:“ auf „Nur für mich“ einstellt.
– Wenn ihr jetzt Beiträge mitdieser Sammlung teilt sind d... more »

Most plusones: 241

posted image

2017-01-21 09:22:11 (36 comments; 15 reshares; 241 +1s; )Open 

Das +Magazin über Google & Co. wünscht euch allen ein schönes und erholsames Wochenende!

Gedicht: An die Sonne
Sonne, brich doch durch die Wolken!
Lass uns doch den hellen Himmel
Lass uns deine Strahlen sehen!
Haben denn die dicken Dünste
Dich nicht lang genug verdunkelt?
Hat es nicht genug geregnet?
Sieh, die Fluren stehn voll Wasser,
Und es ist für deine Strahlen,
Viel zu trocknen, viel zu trinken!
Sonne, lass die düstern Wolken
Schnell vor deinen Strahlen fliehen;
Aber, wenn sie, statt des Wassers,
Wein herunter schütten wollen,
Solchen Wein, wie ich itzt trinke,
O so lass die Wolken regnen!

von Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803)
Mehr Gedichte findet ihr hier » http://www.gedichte-fuer-alle-faelle.de/jahreszeitengedichte/index.php?fnr=304

LiebeGrüßemore »

Latest 50 posts

posted image

2017-03-26 04:53:53 (13 comments; 7 reshares; 86 +1s; )Open 

Smartphone Anleitung: Google Assistant freischalten
Wie ihr vielleicht schon wisst, wird nach und nach die neue KI „Google Assistant“ ausgerollt. Leider wird es noch sehr lange dauern bis es Weltweit ausgerollt ist und zusätzlich erhalten nicht alle von uns die tolle neue KI, weil das Smartphone zu schwach oder eine alte Android Version installiert ist.

Bis jetzt konnte man die KI auch nur (eingeschränkt) im Google Messenger „Allo“ testen oder man legte sich ein Pixel Smartphone zu. – Gerüchte zufolge soll eine Art verbesserte KI in den Pixel 2 Smartphones verbaut werden, und wieder nicht flächendeckend für alle verfügbar sein.

Wie schaltet ihr nun den Google Assistant frei:
1. Android 6.X oder höher: Wer eine ältere Version hat kann hier auch gleich stoppen und müsste sich eine Custom-Rom mit Android 6.X oder höher installieren
2. S... more »

Smartphone Anleitung: Google Assistant freischalten
Wie ihr vielleicht schon wisst, wird nach und nach die neue KI „Google Assistant“ ausgerollt. Leider wird es noch sehr lange dauern bis es Weltweit ausgerollt ist und zusätzlich erhalten nicht alle von uns die tolle neue KI, weil das Smartphone zu schwach oder eine alte Android Version installiert ist.

Bis jetzt konnte man die KI auch nur (eingeschränkt) im Google Messenger „Allo“ testen oder man legte sich ein Pixel Smartphone zu. – Gerüchte zufolge soll eine Art verbesserte KI in den Pixel 2 Smartphones verbaut werden, und wieder nicht flächendeckend für alle verfügbar sein.

Wie schaltet ihr nun den Google Assistant frei:
1. Android 6.X oder höher: Wer eine ältere Version hat kann hier auch gleich stoppen und müsste sich eine Custom-Rom mit Android 6.X oder höher installieren

2. Systemsprache Englisch: Ihr könnt dies unter den Einstellen „Sprache & Eingabe“ umstellen bzw. müsst ihr das fehlende Sprachpaket „Englisch (United States)“ hinzufügen und an die oberste Position schieben.
Die KI beherrscht die deutsche Sprache noch nicht vollständig, daher (falls ihr es auf Deutsch nutzen wollt) stellt der Assistant die Sprache selbst irgendwann auf die Sprache auf Englisch um oder er deaktiviert sich.

3. aktuelle Version der Google Play Services:
Option 1: Ihr geht auf APK Mirror (https://goo.gl/IT37uq) und hohlt euch die neueste Version
Option 2a: Dazu müsst ihr am Beta-Programm (https://goo.gl/3ssO62) teilnehmen – Google schaltet euch nach wenigen Minuten frei und ihr könnt euch die App installieren bzw. sollte von selbst das Update erfolgen.
Opteion 2b (auf eurem Smartphone):
– geht in den Einstellungen auf „Google“
– rechts oben auf das Menü klicken und auf „Help and Feedback“
– rechts oben auf das Menü klicken und auf „View in Google Play Store“
– auf der folgenden App-Seite bestätigt ihr dann, dass ihr Beta Tester werden wollt und schon sollte wenigen Minuten später das Update erfolgen

4. Google Beta App: Dazu müsst ihr wieder am Beta-Programm (https://goo.gl/ncqdrt) teilnehmen

5. falls nötig Cach löschen bei den Apps

6. Aktivierung & Konfiguration: Einstellungen ► Google ► Search ►Voice (weiteres liegt dann bei euch.

Ich möchte noch erwähnen, dass es vielleicht nicht bei allen von euch funktioniert könnte! Vor allem, wenn ihr es schon einmal gemacht habt und die deutsche Sprache hattet wo er sich selbst deaktiviert oder auf Englisch umgestellt hat.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
Der Beitrag ist auch hier zu finden: https://goo.gl/9qCXEa



___

posted image

2017-03-24 14:12:14 (10 comments; 5 reshares; 45 +1s; )Open 

Google News der Woche
☼ Google Maps: Echtzeit-Tracking kommt bald
https://goo.gl/Dguscn

☼ Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel
https://goo.gl/C995Vv

☼ Android O: Google stellt neue Generation seines Betriebssystems vor
https://goo.gl/Kba0GS

☼ Google: Smartwatch perfekt für persönliche Assistenten
https://goo.gl/0rJwaq

☼ Guetzli: Google macht JPEG-Files um 35 Prozent kleiner
https://goo.gl/iSXpUR

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Wallpaper von http://more-sky.com/WDF-171554.html

Google News der Woche
☼ Google Maps: Echtzeit-Tracking kommt bald
https://goo.gl/Dguscn

☼ Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel
https://goo.gl/C995Vv

☼ Android O: Google stellt neue Generation seines Betriebssystems vor
https://goo.gl/Kba0GS

☼ Google: Smartwatch perfekt für persönliche Assistenten
https://goo.gl/0rJwaq

☼ Guetzli: Google macht JPEG-Files um 35 Prozent kleiner
https://goo.gl/iSXpUR

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Wallpaper von http://more-sky.com/WDF-171554.html___

posted image

2017-03-20 18:12:25 (18 comments; 14 reshares; 77 +1s; )Open 

9 Messenger: Google bringt Struktur in die Messenger-Palette – und schafft ein noch größeres Chaos Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Unternehmen mehrere Lösungen für ein Problem anbietet und so feststellen möchte, welches Produkt beim Kunden bzw. Nutzer am besten ankommt. Natürlich kann man es aber auch übertreiben... .

Mehr dazu: https://goo.gl/QhN9zo - von: +GoogleWatchBlog


9 Messenger: Google bringt Struktur in die Messenger-Palette – und schafft ein noch größeres Chaos Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Unternehmen mehrere Lösungen für ein Problem anbietet und so feststellen möchte, welches Produkt beim Kunden bzw. Nutzer am besten ankommt. Natürlich kann man es aber auch übertreiben... .

Mehr dazu: https://goo.gl/QhN9zo - von: +GoogleWatchBlog
___

posted image

2017-03-18 07:37:59 (43 comments; 5 reshares; 73 +1s; )Open 

Google Family Link: Ihre Kinder sind unter 13 Jahre alt?
Wie wohl jeder weiß, dass man grundsätzlich die Google Produkte erst ab 13 nutzen, dies will Google nun ändern, denn man möchte natürlich auch Familien und Kinder ansprechen und nicht nur Erwachsene, daher wird das Sortiment immer mehr und mehr erweitert.

Bis jetzt gibt es die Möglichkeit Google Musik als auch Google Play innerhalb der Familie zu nutzen, und auch eine YouTube Kids App (https://goo.gl/uURj3P US Only) für unsere Kleinen gibt es.

Die Eltern wollen aber noch mehr Einfluss haben und dadurch hat Google den Testlauf von „Family Link“ gestartet. Damit sollen Eltern für ihre Kinder ein Konto einrichten, mit dem die kleinen ihr eigenes Android-Smartphone nützen, und Steuern können.

Wichtig ist, dass für das Kind ein neues Konto angelegt werden muss, ein vorhandenes kann nichtumgewandelt we... more »

Google Family Link: Ihre Kinder sind unter 13 Jahre alt?
Wie wohl jeder weiß, dass man grundsätzlich die Google Produkte erst ab 13 nutzen, dies will Google nun ändern, denn man möchte natürlich auch Familien und Kinder ansprechen und nicht nur Erwachsene, daher wird das Sortiment immer mehr und mehr erweitert.

Bis jetzt gibt es die Möglichkeit Google Musik als auch Google Play innerhalb der Familie zu nutzen, und auch eine YouTube Kids App (https://goo.gl/uURj3P US Only) für unsere Kleinen gibt es.

Die Eltern wollen aber noch mehr Einfluss haben und dadurch hat Google den Testlauf von „Family Link“ gestartet. Damit sollen Eltern für ihre Kinder ein Konto einrichten, mit dem die kleinen ihr eigenes Android-Smartphone nützen, und Steuern können.

Wichtig ist, dass für das Kind ein neues Konto angelegt werden muss, ein vorhandenes kann nicht umgewandelt werden.

Mit Family Link können die Eltern die Nutzungszeiten für das Smartphone des Kindes einstellen und auch die Erlaubnis erteilen, wenn eine App installiert werden soll. Möchte das Kind nämlich eine App installieren erhalten die Eltern per App eine Meldung und können die Installation erlauben oder verweigern. Mit den Schlafenszeiten wird eingestellt wann das Kind das Smartphone nicht nutzen darf. Weiteres sehen die Eltern wie oft und wie lange welche App genutzt wurde.

Das Kind selbst benötigt keine spezielle App sondern nur den von den Eltern erstellten Account und ein Android 7.0 Nougat Smartphone. Mit dem 13. Geburtstag wird man gefragt ob man einen vollwertigen Google-Account möchte und nach Zustimmung wird dieser umgewandelt.

Die Sperre kann vom Kind grundsätzlich nicht umgangen werden, außer man setzt das Smartphone zurück und erstellt einen Account mit falschen angaben.

Family Link ist leider derzeit nur in den USA verfügbar, aber wer es testen möchte kann sich schon jetzt Bewerben.

https://families.google.com/familylink

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
Der Beitrag ist auch hier zu finden: https://goo.gl/6IYLZB___

posted image

2017-03-17 16:51:04 (11 comments; 7 reshares; 83 +1s; )Open 

Osterdeko Tipps - Die Offline Bastel Stunde
Es ist bald wieder soweit und Ostern steht vor der Tür und wer Kinder hat weiß wie stressig es sein kann. Denn auch zu Ostern gibt es viel zu Dekorieren und natürlich kommt da auch noch die Suche nach den Ostereiern. Daher gibt es nun einmal einen Osterdeko-Tipp.

Die Hasen-Familie:
Was wird alles benötigt:
– Karton, Pappe, Umzugskarton, Kapa-Platten oder ähnliches
– Papier
– Stoff oder Tapeten-Reste
– Farbe / Pinsel
– Bänder
– Deko-Stroh oder echtes
– entscheidet eure Deko am besten selbst
Tipp: Hasenschablonen aus dem Internet

Anleitung:
Entweder ihr fertigt euch selbst eine Hasenschablone an oder hohlt euch diese aus dem Internet. Die Schablonen zeichnet ihr auf eurer Pappe auf und schneidet diese dann aus. Natürlich sollte es bei einer Hasenfamiliezumindest 3 Hasen se... more »

Osterdeko Tipps - Die Offline Bastel Stunde
Es ist bald wieder soweit und Ostern steht vor der Tür und wer Kinder hat weiß wie stressig es sein kann. Denn auch zu Ostern gibt es viel zu Dekorieren und natürlich kommt da auch noch die Suche nach den Ostereiern. Daher gibt es nun einmal einen Osterdeko-Tipp.

Die Hasen-Familie:
Was wird alles benötigt:
– Karton, Pappe, Umzugskarton, Kapa-Platten oder ähnliches
– Papier
– Stoff oder Tapeten-Reste
– Farbe / Pinsel
– Bänder
– Deko-Stroh oder echtes
– entscheidet eure Deko am besten selbst
Tipp: Hasenschablonen aus dem Internet

Anleitung:
Entweder ihr fertigt euch selbst eine Hasenschablone an oder hohlt euch diese aus dem Internet. Die Schablonen zeichnet ihr auf eurer Pappe auf und schneidet diese dann aus. Natürlich sollte es bei einer Hasenfamilie zumindest 3 Hasen sein.

Damit die Hasen auch stehen schneidet euch kleine Rechtecke aus der Pappe – diese sollten je nach Größe eurer Hasen etwa 5-6 cm lang und 3-4 cm hoch sein. Wie diese aussehen sollen entscheidet ihr einfach selbst.

Die Deko ihr nun nach Belieben gestalten. Ihr könnt die Hasen bemalen, Stoff ankleben, oder was auch immer ihr wollt. Am unteren Teil der Hasen empfehle ich euch das Stroh anzukleben und wenn ihr mehr daran macht könnt ihr sogar ein paar Eier hineinlegen.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
Der Beitrag ist auch hier zu finden: https://goo.gl/Lnjf4D

Bild: hdhintergrundbilder - https://goo.gl/1jPujM
___

2017-03-15 18:30:20 (20 comments; 14 reshares; 70 +1s; )Open 

Umfrage: Arbeitest du am Desktop mit Tastaturkürzel?
Tastenkombinationen für Windows 10 & Chrome weiter unten.

Am Rechner lässt sich mit Tastenkombinationen auch ohne Maus vieles erledigen. Eine der wohl am häufigsten genutzten Tastenkombination ist wohl das Kopieren und Einfügen ([Strg][v]: Einfügen - [Strg][c]: Kopieren). :-)

Windows 10 & Chrome Tastenkombinationen

Windows 10 Tastaturkürzel
1) Einstellungen öffnen
Mit Hilfe von der Windows-Taste + I könnt ihr schnell die Einstellungen öffnen
2) Info-Center ansehen
Das Info-Center könnt ihr mit der Windows-Taste + A hervor holen.
3) Alle Fenster auf einen Blick zeigen
Kombination: Windows-Taste + Tabulator
Windows gruppiert dabei alle laufende Programme nebeneinander und man muss nur noch das jeweilige Programm anklicken welches man nutzenmöchte.... more »

Umfrage: Arbeitest du am Desktop mit Tastaturkürzel?
Tastenkombinationen für Windows 10 & Chrome weiter unten.

Am Rechner lässt sich mit Tastenkombinationen auch ohne Maus vieles erledigen. Eine der wohl am häufigsten genutzten Tastenkombination ist wohl das Kopieren und Einfügen ([Strg][v]: Einfügen - [Strg][c]: Kopieren). :-)

Windows 10 & Chrome Tastenkombinationen

Windows 10 Tastaturkürzel
1) Einstellungen öffnen
Mit Hilfe von der Windows-Taste + I könnt ihr schnell die Einstellungen öffnen
2) Info-Center ansehen
Das Info-Center könnt ihr mit der Windows-Taste + A hervor holen.
3) Alle Fenster auf einen Blick zeigen
Kombination: Windows-Taste + Tabulator
Windows gruppiert dabei alle laufende Programme nebeneinander und man muss nur noch das jeweilige Programm anklicken welches man nutzen möchte.
4) Screenshot erstellen und weiterleiten
Ihr wollt einen Screenshot erstellen und diesen sofort weiterleiten dann könnt ihr dies mit der Windows-Taste + H
Nutzt ihr den Edge-Browser habt könnt ihr zusätzlich den Beitrag teilen ähnlich wie am Smartphone.
5) Drahtlos-Verbindungen aufbauen
Wollt ihr schnell eine Verbindung mit eurem Bluetooth Gerät (oder Anderes) aufbauen drückt einfach die Tastenkombination Windows-Taste + K
6) Programme aufzeichnen
Die Spielleiste mit der man die XBOX-App öffnen kann oder Aufzeichnen machen kann funktioniert auch bei Programmen.
Ihr müsst nur die Windows-Taste + G drücken damit die Leiste erscheint.
Folgende zwei Tastenkombinationen gibt es dafür noch:
– Windows-Taste + ALT + R > Aufzeichnung starten / beenden
– Windows-Taste + ALT + G > die letzten 30 Sekunden werden gespeichert; dies funktioniert allerdings nur wenn ihr im vornherein die Hintergrundaufzeichnung gestartet habt
7) Suchfunktion
Wenn ihr wie ich im Windows 10 das Suchfeld entfernt habt könnt ihr einfach und schnell mit Hilfe von der Windows-Taste + S auf die Suche zugreifen.
Habt ihr Cortana aktiviert könnt ihr die Spracheingabe mit der Windows-Taste + Q starten.
8) Virtueller Desktop:
Windows Taste + TAB + D – neuen hinzufügen
Windows Taste + STRG + Nach Rechts – zwischen auf der rechten Seite erstellten virtuellen Desktops wechseln
Windows Taste + STRG + Nach Links – zwischen auf der linken Seite erstellten virtuellen Desktops wechseln
Windows Taste + STRG + F4 – verwendeten virtuellen Desktop schließen
9) sonstige relevanten Tastenkombinationen
STRG + ALT + ENTF – dies ist wohl die wichtigste Funktion und dürfte jeder kennen (spätestens dann wenn sich einmal ein Programm aufhängt) denn dort könnt den Computer sperren, Benutzer wechseln bzw. abmelden und kommt zum Tast Manager
STRG + C (oder STRG + EINFG) Ausgewähltes Element kopieren
STRG + X Ausgewähltes Element ausschneiden
STRG + V (oder UMSCHALT + EINFG) Ausgewähltes Element einfügen
STRG + Z Aktion rückgängig machen
ALT + TAB Zwischen geöffneten Apps wechseln
ALT + F4 Aktives Element schließen oder aktive App beenden
Windows Taste + L PC sperren oder Konto wechseln
Windows Taste‌ + D Desktop anzeigen und ausblenden

Chrome Tastenkombinationen:
STRG + E Websuche (Adresszeile)
Strg + T — Neuer Tab
STRG + „+“ — Zoom +
STRG + – Zoom
Strg + 1 bis 9 — Tab 1 bis 9 öffnen
Strg + Tab — Navigieren durch die aktiven Tabs
Strg + H — Öffnen des Browserverlaufes
Strg + J — Öffnen des Downloadfensters
Strg + K — Wechsel Websuche in die Adresszeile
Strg + L — URL in der Adresszeile markieren
Strg + N — Neues Browserfenster öffnen
Strg + U — Anzeige des Quellcode der aktuellen Webseite
Strg + W — Aktiven Tab schließen
Strg + Umschalt + B — Lesezeichenzeile ein- und ausschalten
Strg + Umschalt + N — Inkognito-Modus in neuem Fenster öffnen
Strg + Umschalt + T — Zuletzt geschlossenen Tab wiederherstellen
Alt + F — Öffnen des Menüs
Alt + Pfeil links — Wechsel zur vorherigen Seite im Verlauf
Alt + Pfeil rechts — Wechsel zur nächsten Seite im Verlauf
Leertaste — Scrollen durch die Webseite

Erstellt von +Patrick Graber & +Jefferson Krautsieder
___

posted image

2017-03-14 18:09:09 (21 comments; 20 reshares; 97 +1s; )Open 

Tipps & Tricks für Google: Google Suchfunktionen und Befehle
Aufgeführte Funktionen am Desktop und Smartphone möglich

Die Google-Suche ist mittlerweile viel mehr als eine herkömmliche Suchmaschine, sie bietet sowohl mobil als auch am Desktop zahlreiche Infos und Funktionen zu deinem Befehl. Hier sind einige davon aufgelistet.

“Wo ist mein Smartphone?”
Meine Fotos von [Natur]
“Wo bin ich?”
“Bevölkerung [Niederlande]”
“Menschen auf dem [Mond]”
“Menschen auf der Erde”
“Zeige mir ein [Chinesisches Restaurant] in der Nähe.”
“Wie komme ich zum [Bahnhof]?”
“Was sind die Öffnungszeiten von [Media Markt]?”
“Wann ist [Vollmond]?”
“Was ist[Cayennepfeffer]?”
“Wie viele Kalorien hat [eine Tor... more »

Tipps & Tricks für Google: Google Suchfunktionen und Befehle
Aufgeführte Funktionen am Desktop und Smartphone möglich

Die Google-Suche ist mittlerweile viel mehr als eine herkömmliche Suchmaschine, sie bietet sowohl mobil als auch am Desktop zahlreiche Infos und Funktionen zu deinem Befehl. Hier sind einige davon aufgelistet.

“Wo ist mein Smartphone?”
Meine Fotos von [Natur]
“Wo bin ich?”
“Bevölkerung [Niederlande]”
“Menschen auf dem [Mond]”
“Menschen auf der Erde”
“Zeige mir ein [Chinesisches Restaurant] in der Nähe.”
“Wie komme ich zum [Bahnhof]?”
“Was sind die Öffnungszeiten von [Media Markt]?”
“Wann ist [Vollmond]?”
“Was ist [Cayennepfeffer]?”
“Wie viele Kalorien hat [eine Tortellini]?”
“Was sind [50 Dollar] in Euro?”
“[The Walking Dead] Besetzung?”
“[London] Hotels?”
“Trailer [Name]”
Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang: (z.B. “Sonnenaufgang Berlin”)
Wetter: (z.B. "Wetter Stuttgart")
Kinoprogramm: (z. B. "Kino") oder den Filmtitel
Flugpläne: (z.B “Flüge von Berlin nach Venedig)
Börsenkurse: (z. B. "Börsenkurs Alphabet")
Fußball Ergebnisse: (Bundesliga) (z.B. "FC Bayern München")
Rechner (z.B. "(5*9+3)^3")
Umrechnen von Einheiten: (z. B. "13 Meilen in km")
Währungsumrechnung (z. B. "100 USD in Euro")
● Wörterbuch Definitionen:* (z. B. "Definiere Glück")
Lokale Suche: (z.B. "Pizzeria 12247")
Karten: (z. B. "Karte Berlin")
Paketverfolgung: (z. B. "1Z9999W99999999999")


Mehr Tipps & Tricks zur Google Suche:
http://www.google.com/intl/de_ALL/insidesearch/tipstricks/

Die neue offizielle Google Seite über die Google App und deren Funktionen: https://www.google.de/search/about/features/01

Erstellt von Patrick___

posted image

2017-03-13 16:14:25 (14 comments; 6 reshares; 49 +1s; )Open 

"OK, Google", Sprachbefehl Tipp: "Ok Google", wieviele Kalorien hat ein Cupcake?


"OK, Google", Sprachbefehl Tipp: "Ok Google", wieviele Kalorien hat ein Cupcake?
___

posted image

2017-03-12 17:34:12 (31 comments; 4 reshares; 104 +1s; )Open 

Interessante NEWS über Google, Produkte & mehr der letzten Tage
☼ Foto zeigt Tim Cook bei privatem Treffen mit Chef von Google
https://goo.gl/LMpW0U

☼ Google Pixel (XL): Hardwarefehler sorgt für Mikrofonausfälle
https://goo.gl/1kvzdR

☼ Google: Invisible reCAPTCHA – I’m not a robot!
https://goo.gl/Hz6ld2

☼ Google: automatische Objekterkennung in Videos per Deep Learning
https://goo.gl/U1Bmwb

☼ Android hilft bei der Designwahl im Launcherwirrwarr
https://goo.gl/OmY26X

☼ Google und Levi's bringen smarte Jacke um 350 Dollar
https://goo.gl/ZWdJ3h

☼ Plugin-Tipp: Google+ – Optimizer 5.2.0
https://goo.gl/kzoGRb

☼ Waymo will Roboterwagen-Entwicklung bei Uber stoppen
https://goo.gl/3ZU0Mt

☼ Kleines Update: Der Google Play Kiosk unterstütztjetzt auch die Launcher Sho... more »

Interessante NEWS über Google, Produkte & mehr der letzten Tage
☼ Foto zeigt Tim Cook bei privatem Treffen mit Chef von Google
https://goo.gl/LMpW0U

☼ Google Pixel (XL): Hardwarefehler sorgt für Mikrofonausfälle
https://goo.gl/1kvzdR

☼ Google: Invisible reCAPTCHA – I’m not a robot!
https://goo.gl/Hz6ld2

☼ Google: automatische Objekterkennung in Videos per Deep Learning
https://goo.gl/U1Bmwb

☼ Android hilft bei der Designwahl im Launcherwirrwarr
https://goo.gl/OmY26X

☼ Google und Levi's bringen smarte Jacke um 350 Dollar
https://goo.gl/ZWdJ3h

☼ Plugin-Tipp: Google+ – Optimizer 5.2.0
https://goo.gl/kzoGRb

☼ Waymo will Roboterwagen-Entwicklung bei Uber stoppen
https://goo.gl/3ZU0Mt

☼ Kleines Update: Der Google Play Kiosk unterstützt jetzt auch die Launcher Shortcuts
https://goo.gl/oA7hE1

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Bild: wallpaperscraft - https://goo.gl/jCF0JM___

posted image

2017-03-12 10:05:27 (26 comments; 11 reshares; 72 +1s; )Open 

Google: Invisible reCAPTCHA – I’m not a robot!
Nach einer längerer Testphase hat Google sein Projekt „Invisible reCAPTCHA“ nun endlich freigegeben. Der Zugriffsschutz reCAPTCHA wird mittlerweile von vielen genutzt und soll immer einfacher werden. Im Hintergrund analysierte reCAPTCHA das Verhalten der jeweiligen Besucher um zu schauen ob man ein Mensch oder ein Bot ist. Grundsätzlich musste man bis jetzt ein Häkchen setzen, oder zusätzlich auch noch auf Bildchen klicken (z.B.: Wähle die Hausnummern aus) oder verzerrte Zeichen abtippen.

Die Interaktionen soll mit „Invisible reCAPTCHA“ nun entfallen und es gibt diverse Methoden wie das neuen System in die Webseiten eingebunden wird.

Links:
Google reCAPTCHA: https://goo.gl/RPlCcf
Leitfäden zu Google Invisible reCAPTCHA: https://goo.gl/IkqXq2
der Beitrag ist auch hier zufinden:https://go... more »

Google: Invisible reCAPTCHA – I’m not a robot!
Nach einer längerer Testphase hat Google sein Projekt „Invisible reCAPTCHA“ nun endlich freigegeben. Der Zugriffsschutz reCAPTCHA wird mittlerweile von vielen genutzt und soll immer einfacher werden. Im Hintergrund analysierte reCAPTCHA das Verhalten der jeweiligen Besucher um zu schauen ob man ein Mensch oder ein Bot ist. Grundsätzlich musste man bis jetzt ein Häkchen setzen, oder zusätzlich auch noch auf Bildchen klicken (z.B.: Wähle die Hausnummern aus) oder verzerrte Zeichen abtippen.

Die Interaktionen soll mit „Invisible reCAPTCHA“ nun entfallen und es gibt diverse Methoden wie das neuen System in die Webseiten eingebunden wird.

Links:
Google reCAPTCHA: https://goo.gl/RPlCcf
Leitfäden zu Google Invisible reCAPTCHA: https://goo.gl/IkqXq2
der Beitrag ist auch hier zu finden:https://goo.gl/2JOovQ

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
___

posted image

2017-03-11 06:54:30 (66 comments; 19 reshares; 179 +1s; )Open 

Das Magazin über Google Co. wünscht euch nicht nur ein wunderschönes und erholsames Wochenende sondern auch viel Liebe an diesem tollen Caturday!

Liebe Grüße von
+Jefferson Krautsieder & +Patrick Graber

Das Magazin über Google Co. wünscht euch nicht nur ein wunderschönes und erholsames Wochenende sondern auch viel Liebe an diesem tollen Caturday!

Liebe Grüße von
+Jefferson Krautsieder & +Patrick Graber___

posted image

2017-03-09 18:42:13 (24 comments; 27 reshares; 62 +1s; )Open 

Plugin-Tipp: Google+ – Optimizer 5.2.0
Ihr vermisst einige Funktionen in Google+ oder es stören euch sogar Funktionen, dann wird euch der Google+ Optimizer garantiert weiterhelfen können.

Als erstes möchte ich euch gleich mitteilen, dass das Plugin nur für Google Chrome verfügbar ist und euch alle Funktion gratis zu Verfügung gestellt wird. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann es mittels Spenden unterstützen. Für die Leseratten unter euch, es gibt von Ole Albers auch das Buch „Alstervergnügen“ – damit unterstützt ihr das Projekt natürlich auch. Natürlich seid ihr zu nichts verpflichtet.

Ich werde euch nun alle Funktionen die der Optimizer bietet auflisten:
► Störende Inhalte löschen:
– +1 Filter: Mit diesem Filter werden sämtliche „XXX gibt +1 für folgenden Beitrag“ Beiträge entfernt – Community-Einladungen:Empfehlungen und Einladungen deaktie... more »

Plugin-Tipp: Google+ – Optimizer 5.2.0
Ihr vermisst einige Funktionen in Google+ oder es stören euch sogar Funktionen, dann wird euch der Google+ Optimizer garantiert weiterhelfen können.

Als erstes möchte ich euch gleich mitteilen, dass das Plugin nur für Google Chrome verfügbar ist und euch alle Funktion gratis zu Verfügung gestellt wird. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann es mittels Spenden unterstützen. Für die Leseratten unter euch, es gibt von Ole Albers auch das Buch „Alstervergnügen“ – damit unterstützt ihr das Projekt natürlich auch. Natürlich seid ihr zu nichts verpflichtet.

Ich werde euch nun alle Funktionen die der Optimizer bietet auflisten:
► Störende Inhalte löschen:
– +1 Filter: Mit diesem Filter werden sämtliche „XXX gibt +1 für folgenden Beitrag“ Beiträge entfernt – Community-Einladungen: Empfehlungen und Einladungen deaktieren
– Featured Collections: es werden keine Sammlungen mehr vorgeschlagen
– Volltext-Filter: Bei dem Filter könnt ihr ein Wort eingeben und ab sofort werden euch dazu keine Beiträge mehr auf Google+ angezeigt.
– Hashtag-Filter: Hashtga eingeben und sofort werde ihr dazu keine Beiträge mehr sehen
– Wham-Filter: Viele von euch werden wohl das Wham-Weihnachtslied (und auch Last Christmas) kennen und werden auch wissen wie nervig dies sein kann. Mit diesem Filter könnt ihr einstellen, dass ihr keine Beiträge dazu seht.

► Widgets:
– Stoppuhr: Es wird euch in Google+ eine Stoppuhr eingeblendet

► Inhalte hervorheben – Hier lassen sich bestimmte Inhalte optische verändern und hervorheben:
– Emoticons (Smilies) anzeigen: es werden händisch eingebegen smilies „:)“ in Bilder umgewandelt
– Leistungsschutzrecht hervorheben: Enthält ein Beitrag einen Link zu einer Seite, die das Leistungsschutzrecht unterstützt, wird ein Sicherheitshinweis eingeblendet.
– Seiten mit Adblock-Erkennung hervorheben: Enthält ein Beitrag einen Link zu einer Seite, die Inhalte ausblendet, wenn ein Adblocker erkannt wird, dann wird ein Sicherheitshinweis eingeblendet.
– Individuelle URLs hervorheben: Ihr könnt hier URLs eingeben und wenn ein Beitrag diese enthält wird der Beitrag hervorgehoben
– Brüllzeichen (Postillon): Überbordende Ausrufezeichen und Fragezeichen – Cascaden werden entsprechend den Vorschlägen des Dudenvorlags mittels Brüllzeichen (ヤ) und Interrobang(‽) dargstellt.

► Schreiben – Features, die das Schreiben bei Google+ erleichtern:
– Autosave: Ihr schreibt gerade und schließt aus versehen den Browser, dann braucht ihr nun keine Angst mehr haben, denn das Tool speichert euer Kommentar und ihr könnt später weiter schreiben.

► Verbesserungen – Hier kannst Du zusätzliche Features zu Google+ hinzufügen:
– Bookmarks (Favoriten): Mit den Bookmarks lassen sich interessante Beiträge lokal speichern. Diese bleiben auch dann erhalten, wenn der Originalbeitrag gelöscht wird (Bilder und Videos werden allerdings nicht gespeichert).
Da es sich bei den Bookmarks um eine lokale Kopie handelt, lassen sich die Beiträge dort nicht Kommentieren oder teilen. Hierzu in den Bookmarks auf die Uhrzeit des Beitrages klicken um zum Originalbeitrag zu gelangen.
Die gespeicherten Bookmarks lassen sich über das Stern-Symbol neben der Benachrichtigungsglocke öffnen.

Bei dem Plugin ist noch anzumerken, dass es bei jedem Tool eine „Performance-Anzeige“ gibt. Diese Anzeige zeigt euch, ob euer Google+ schneller läuft oder ob es langsamer wird.

zum Google Chrome Plugin: https://goo.gl/dDjsW9
zum erwähnten Buch von Ole Albers https://goo.gl/LVs5Vn

Der Beitrag ist auch hier zu finden: https://goo.gl/B3gUae
[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
___

posted image

2017-03-09 11:00:26 (17 comments; 34 reshares; 73 +1s; )Open 

Favoriten anlegen auf Google+
Einige von euch finden auf Google+ immer wieder interessante Beiträge welche man gerne speichern möchte... .

Facebook, Twitter und andere Soziale Netzwerke besitzen solche Möglichkeiten, aber Google+ bietet diese Funktion nicht von vornherein.

Grundsätzlich kann man die Beiträge, wenn man per Browser arbeitet einfach in die Favoriten ablegen, oder mittels der Google+ App die Beiträge teilen in z.B.: Google Drive, Google Keep u.v.m.

Tatsächlich gibt es aber auch Wege seine Favoriten auf Google+ abzulegen.

Folgende Optionen gibt es:
1) Google Sammlungen:
– erstellt eine neue Sammlung mit dem Namen „Favoriten“ (oder was ihr wollt)
– Beim Erstellen der Sammlung müsst ihr darauf achten, dass ihr „Sichtbar für:“ auf „Nur für mich“ einstellt.
– Wenn ihr jetzt Beiträge mitdieser Sammlung teilt sind d... more »

Favoriten anlegen auf Google+
Einige von euch finden auf Google+ immer wieder interessante Beiträge welche man gerne speichern möchte... .

Facebook, Twitter und andere Soziale Netzwerke besitzen solche Möglichkeiten, aber Google+ bietet diese Funktion nicht von vornherein.

Grundsätzlich kann man die Beiträge, wenn man per Browser arbeitet einfach in die Favoriten ablegen, oder mittels der Google+ App die Beiträge teilen in z.B.: Google Drive, Google Keep u.v.m.

Tatsächlich gibt es aber auch Wege seine Favoriten auf Google+ abzulegen.

Folgende Optionen gibt es:
1) Google Sammlungen:
– erstellt eine neue Sammlung mit dem Namen „Favoriten“ (oder was ihr wollt)
– Beim Erstellen der Sammlung müsst ihr darauf achten, dass ihr „Sichtbar für:“ auf „Nur für mich“ einstellt.
– Wenn ihr jetzt Beiträge mit dieser Sammlung teilt sind die Beiträge nur für euch sichtbar.
– Natürlich könnt ihr euch weitere „private“ Sammlungen erstellen, wenn ihr eure Favoriten auch noch unterteilen wollt.

2) Google Communities:
– erstellt eine neue Community mit dem Namen eurer Wahl
– Beim Erstellen der Community müsst ihr natürlich auch die Sichtbarkeit ändern auf „Privat“. Achtet aber darauf, dass ihr niemanden zu euren Favoriten einladet.
– Am besten stellt ihr auch gleich ein, dass die Community nicht in den Suchergebnissen angezeigt wird, denn zusätzlich können andere Personen auch keinen Beitritt beantragen.
– Nun könnt ihr in der Community anfangen eure Kategorien zu erstellen

Die zweite Option ist optimal für Personen die sehr aktiv auf Google+ sind und daher auch viele Beiträge in die Favoriten speichern möchten. Durch die Unterteilung in Kategorien findet ihr die Beiträge auch schneller.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]___

posted image

2017-03-08 20:21:50 (26 comments; 13 reshares; 99 +1s; )Open 

Versteckte YouTube-Funktion ermöglicht es Videos in Dauerschleife abzuspielen

Es gibt Videos oder andere Clips die man häufiger anhört oder anschaut als einmal. Bis vor einiger Zeit war dies nur möglich, wenn man eine Playlist erstellt oder manuell das Video neu startet.

YouTube hat vor einiger Zeit ein Update in der Desktop-Version bekommen. Das Videoportal ermöglicht nun ein Video in Dauerschleife abzuspielen. Die YouTube-Funktion erlaubt es dass ein Video automatisch immer wieder von vorne gestartet wird.

Ein Video öffnen, mit der rechten Maustaste auf das Video klicken und im Menü "Schleife" auswählen

Erstellt von Patrick

Versteckte YouTube-Funktion ermöglicht es Videos in Dauerschleife abzuspielen

Es gibt Videos oder andere Clips die man häufiger anhört oder anschaut als einmal. Bis vor einiger Zeit war dies nur möglich, wenn man eine Playlist erstellt oder manuell das Video neu startet.

YouTube hat vor einiger Zeit ein Update in der Desktop-Version bekommen. Das Videoportal ermöglicht nun ein Video in Dauerschleife abzuspielen. Die YouTube-Funktion erlaubt es dass ein Video automatisch immer wieder von vorne gestartet wird.

Ein Video öffnen, mit der rechten Maustaste auf das Video klicken und im Menü "Schleife" auswählen

Erstellt von Patrick___

posted image

2017-03-06 17:16:09 (25 comments; 12 reshares; 186 +1s; )Open 

Die Rückkehr vom Nokia 3310

Die Rückkehr vom Nokia 3310___

posted image

2017-03-05 13:06:58 (33 comments; 20 reshares; 27 +1s; )Open 

Mit i.Con zur Höchstleistung beim Sex
Die meisten von euch werden Fitness-Tracker kennen, aber für euer Schlafzimmer hat dem einem oder andrem sicherlich noch etwas gefehlt.
Bei i.Con handelt es sich um einen Penisring der über dem Kondom getragen wird und mittels entsprechender Sensoren und eines Nano-Chips eure Daten aufzeichnet.

Was wird alles aufgezeichnet:
– verbrannte Kalorien
– die Dauer des gesamte Akts
– Anzahl der Stöße
– Schnelligkeit der Stöße
– durchschnittliche Geschwindigkeit der Stöße
– Häufigkeit der Geschlechtsakte
– deinen Umfang
– eure Temperatur
– Anzahl der verschiedenen Positionen (Testphase)
– Anzeige von Geschlechtskrankheiten (medizinische Testphase)

Weiteres könnt ihr anonym eure Daten mit anderen i.Con-Nutzer vergleichen und schauen ob eure Leistung denDurchschnitt entspricht. Wer d... more »

Mit i.Con zur Höchstleistung beim Sex
Die meisten von euch werden Fitness-Tracker kennen, aber für euer Schlafzimmer hat dem einem oder andrem sicherlich noch etwas gefehlt.
Bei i.Con handelt es sich um einen Penisring der über dem Kondom getragen wird und mittels entsprechender Sensoren und eines Nano-Chips eure Daten aufzeichnet.

Was wird alles aufgezeichnet:
– verbrannte Kalorien
– die Dauer des gesamte Akts
– Anzahl der Stöße
– Schnelligkeit der Stöße
– durchschnittliche Geschwindigkeit der Stöße
– Häufigkeit der Geschlechtsakte
– deinen Umfang
– eure Temperatur
– Anzahl der verschiedenen Positionen (Testphase)
– Anzeige von Geschlechtskrankheiten (medizinische Testphase)

Weiteres könnt ihr anonym eure Daten mit anderen i.Con-Nutzer vergleichen und schauen ob eure Leistung den Durchschnitt entspricht. Wer der Damenwelt zeigen möchte was ihr so drauf habt könnt ihr eure Leistung auch einfach mit Facebook teilen.

Der Akku soll etwa 6-8 Stunden halten, sollte jemanden dies nicht ausreichen müsst ihr wohl eine Stunde auf den Tracker verzichten, denn das Aufladen soll mittels Micro-USB-Port eine Stunde dauern.

Wenn ihr eure Daten sehen wollt, müsst ihr diese via Bluetooth auf die i.Con-App übertragen.

Ist schon jemand ganz wild auf i.Con? Sorry, aber derzeit kann man i.Con noch nicht kaufen, aber es soll bald soweit. Von British Condoms gibt es derzeit noch keinen offiziellen Termin, aber der Preis wird bei etwa 59,99 britischen Pfund (~70 Euro) liegen. Leider gibt es derzeit nur eine App für iOS.

Bleibt abzuwarten bis so etwas auch für Frauen auf den Markt kommt und bis Dating-Webseiten auf den Zug aufspringen und eure Leistungen für den Eintritt verlangen.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
Der Beitrag ist auch hier zu finden: https://goo.gl/IDERnc

___

posted image

2017-03-04 06:51:33 (29 comments; 3 reshares; 50 +1s; )Open 

Euer erster Amazon-Kauf?
Amazon ist eine Gründung (1994) des Informatikers Jeff Bezos. Im Juli 1995 verkaufte er sein erstes Buch "Douglas R. Hofstadters Werk Fluid Concepts and Creative Anaglogies: Computer Models of the Fundamental Mechanisms of Thought". Ab dem zweiten Monat lag der Umsatz bereits bei über 20.000 $ wöchentlich. 1996 erzielte Amazon einen Umsatz von 15,7 Millionen $ und 1997 explodierte dieser gleich auf 147,8 Millionen $.

Wer mehr über die Geschichte von Amazon lesen möchte kann dies bei Wikipedia -> https://goo.gl/y3gFBR

Wann und was war euer erster "eigener" Amazon-Kauf?
Meiner war 2003 - Buffy im Bann des Dämonen Season 1 - davor musste ich noch über meinen Vater schoppen. Ab dann kaufte ich eigentlich alles nur mehr online ein.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Euer erster Amazon-Kauf?
Amazon ist eine Gründung (1994) des Informatikers Jeff Bezos. Im Juli 1995 verkaufte er sein erstes Buch "Douglas R. Hofstadters Werk Fluid Concepts and Creative Anaglogies: Computer Models of the Fundamental Mechanisms of Thought". Ab dem zweiten Monat lag der Umsatz bereits bei über 20.000 $ wöchentlich. 1996 erzielte Amazon einen Umsatz von 15,7 Millionen $ und 1997 explodierte dieser gleich auf 147,8 Millionen $.

Wer mehr über die Geschichte von Amazon lesen möchte kann dies bei Wikipedia -> https://goo.gl/y3gFBR

Wann und was war euer erster "eigener" Amazon-Kauf?
Meiner war 2003 - Buffy im Bann des Dämonen Season 1 - davor musste ich noch über meinen Vater schoppen. Ab dann kaufte ich eigentlich alles nur mehr online ein.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]___

posted image

2017-03-03 17:32:38 (32 comments; 15 reshares; 98 +1s; )Open 

Der Krieg der Smartphone-Systeme
Vor einer langen langen Zeit da gab es nicht nur Android und iOS sondern es herrschte ein regelrechter Krieg am Markt der Smartphone-Systeme. Android gerade aus der Kinderschuhen heraus gewachsen, auf der anderen Seite iOS, doch beide noch unterdrückt von Symbian und auch Windows und Blackberry waren noch im Rennen zur Macht. Jahre vergingen und der Meister der Systeme wurde vernichtet - Symbian verschwand bildlich von der Oberfläche. Auch Blackberry musste ziemlich viele Fehler eingestehen und schlussendlich war auch dieser vom Markt vertrieben. Windows, nur noch ein Hauch im Wind versucht noch immer am Smartphone-Markt zu kratzen.

Der Kampf ist jedoch entschieden und 2016 herrschte alleine Android mit einem Marktantel von 84,8%, aber für die 100% reicht die Macht noch nicht, denn die Anteile von iOS schwinden zwar, aber 14,4% schaffen sieal... more »

Der Krieg der Smartphone-Systeme
Vor einer langen langen Zeit da gab es nicht nur Android und iOS sondern es herrschte ein regelrechter Krieg am Markt der Smartphone-Systeme. Android gerade aus der Kinderschuhen heraus gewachsen, auf der anderen Seite iOS, doch beide noch unterdrückt von Symbian und auch Windows und Blackberry waren noch im Rennen zur Macht. Jahre vergingen und der Meister der Systeme wurde vernichtet - Symbian verschwand bildlich von der Oberfläche. Auch Blackberry musste ziemlich viele Fehler eingestehen und schlussendlich war auch dieser vom Markt vertrieben. Windows, nur noch ein Hauch im Wind versucht noch immer am Smartphone-Markt zu kratzen.

Der Kampf ist jedoch entschieden und 2016 herrschte alleine Android mit einem Marktantel von 84,8%, aber für die 100% reicht die Macht noch nicht, denn die Anteile von iOS schwinden zwar, aber 14,4% schaffen sie allemal. Alle übrigen Prozente kennen wohl nur die Bastler unter uns.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Mehr Statistiken von Statista gibt es hier: https://de.statista.com/infografik/8311/marktanteil-der-smartphone-betriebssysteme/___

posted image

2017-03-02 16:54:23 (15 comments; 12 reshares; 58 +1s; )Open 

Der neue Business-Video-Messenger "Google Meet" ist da
Ihr kennt natürlich alle das Problem, man will mit seinen Freunden, Kollege, Kunden ... in Verbindung bleiben, aber im Jahr 2017 gibt es derzeit leider alleine nur 4 (5) Messenger von Google.

Daher präsentieren wir euch von Google nun "Google Meet" eine Art Hangouts für Nutzer von Googles Geschäftskundenpaket "G Suite".

Damit könnt ihr mit bis zu 30 Teilnehmern gleichzeitig an einer Videokonferenz in Full-HD teilnehmen. Derzeit gibt es nur eine Web-App und eine iTunes-App - seltsamerweise noch keine Android-Version.

Damit ihr eure Meetings gut planen könnt ist Google Meet mit Gmail und dem Google Kalender verknüpft.

Weitere Features:
- Einladungen zur Konferenz via Link oder Zifferncodes
- Liste der Teilnehmer ist sichtbar
- Video oder Tonkönnen... more »

Der neue Business-Video-Messenger "Google Meet" ist da
Ihr kennt natürlich alle das Problem, man will mit seinen Freunden, Kollege, Kunden ... in Verbindung bleiben, aber im Jahr 2017 gibt es derzeit leider alleine nur 4 (5) Messenger von Google.

Daher präsentieren wir euch von Google nun "Google Meet" eine Art Hangouts für Nutzer von Googles Geschäftskundenpaket "G Suite".

Damit könnt ihr mit bis zu 30 Teilnehmern gleichzeitig an einer Videokonferenz in Full-HD teilnehmen. Derzeit gibt es nur eine Web-App und eine iTunes-App - seltsamerweise noch keine Android-Version.

Damit ihr eure Meetings gut planen könnt ist Google Meet mit Gmail und dem Google Kalender verknüpft.

Weitere Features:
- Einladungen zur Konferenz via Link oder Zifferncodes
- Liste der Teilnehmer ist sichtbar
- Video oder Ton können separat ausgeblendet werden

Dies dürfte wohl auch die Antwort auf die Videokonferenz-App "Chime" von Amazon sein und soll auch ein Konkurrenz für "Skype" von Microsoft sein.

zu Google Meet: https://meet.google.com

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Quelle / Bild: https://futurezone.at/apps/google-startet-hd-videokonferenz-app-meet/249.281.594___

2017-02-28 11:23:57 (168 comments; 9 reshares; 143 +1s; )Open 

Umfrage: Bist du auch auf Facebook aktiv?
Für andere Antwortmöglichkeiten oder deine Meinung dazu, nutze die Kommentarfunktion.

Die +Magazin über Google & Co. Sammlungen:
"Tipps & Tricks:" https://goo.gl/3O21my - "Alles über Google:" https://goo.gl/tpDsp4 & - "Umfragen:" https://goo.gl/K1PyJ7

Erstellt von Patrick

Umfrage: Bist du auch auf Facebook aktiv?
Für andere Antwortmöglichkeiten oder deine Meinung dazu, nutze die Kommentarfunktion.

Die +Magazin über Google & Co. Sammlungen:
"Tipps & Tricks:" https://goo.gl/3O21my - "Alles über Google:" https://goo.gl/tpDsp4 & - "Umfragen:" https://goo.gl/K1PyJ7

Erstellt von Patrick___

posted image

2017-02-27 16:12:20 (11 comments; 23 reshares; 70 +1s; )Open 

Die "versteckte" Funktion: Ihr vermisst eure erstellten Google+ Kreise und das Wechseln zwischen ihnen im Stream!? So aktiviert ihr sie.

Vor gut einem Monat wurde die klassische Google+ Version abgeschaltet und die neue Version, die vor über einem Jahr online ging, zum Standard gemacht. Nun ist es auch nicht mehr möglich auf die vorherige G+ Version zu wechseln.
In der neuen Google+ Version ist eine Funktion aufgrund der Neuausrichtung und Fokussierung auf Sammlungen und Communities nicht mehr sofort sichtbar, die Google+ Kreise (Kreis-Streams) und das Wechseln zwischen ihnen.

So aktivierst du die Google+ Kreise

▶ Gehe im neuen Google+ in die “Einstellungen”.
▶ Bist du in den Einstellungen dann gehe zum Hauptpunkt “Erweiterte Einstellungen”.
▶ Aktiviere dort “Kreis-Stream in der Navigation aktivieren”
▶Nun kommt der Menüpun... more »

Die "versteckte" Funktion: Ihr vermisst eure erstellten Google+ Kreise und das Wechseln zwischen ihnen im Stream!? So aktiviert ihr sie.

Vor gut einem Monat wurde die klassische Google+ Version abgeschaltet und die neue Version, die vor über einem Jahr online ging, zum Standard gemacht. Nun ist es auch nicht mehr möglich auf die vorherige G+ Version zu wechseln.
In der neuen Google+ Version ist eine Funktion aufgrund der Neuausrichtung und Fokussierung auf Sammlungen und Communities nicht mehr sofort sichtbar, die Google+ Kreise (Kreis-Streams) und das Wechseln zwischen ihnen.

So aktivierst du die Google+ Kreise

▶ Gehe im neuen Google+ in die “Einstellungen”.
▶ Bist du in den Einstellungen dann gehe zum Hauptpunkt “Erweiterte Einstellungen”.
▶ Aktiviere dort “Kreis-Stream in der Navigation aktivieren”
▶ Nun kommt der Menüpunkt “Kreis-Streams” in die linke Navigation hinzu, ein Klick darauf und es öffnen sich die erstellten Kreise. Einer ausgewählt, werden nur dessen Beiträge im Stream angezeigt.

In der Android-App könnt ihr die Kreise in den Einstellungen, unter "Kreisstreams auf diesem Gerät anzeigen" aktivieren

Wie funktionieren G+ Kreise
Du kannst damit Personen und Seiten in Kreise hinzufügen. Gehe dafür einfach unter >> "Personen" dann auf >> "Folge ich" und dort kannst du mit >> "Neuer Kreis" einen Kreis mit einem Wunschnamen erstellen.
Anschließend kannst du Personen und Seiten in einen Kreis hinzufügen. Ein "Kreis" funktioniert wie ein erstelltes Thema, folgst du beispielsweise unserer Seite, kannst du diesen in den erstellten Kreis "Technik" hinzufügen.

Erstellt von Patrick___

posted image

2017-02-26 23:16:45 (39 comments; 14 reshares; 100 +1s; )Open 

Endlich. In dieser Woche ist es soweit. Der Google Assistant kommt für Smartphones ab Android 6.0.

Der auf der Google I/O 2016 vorgestellte Messenger Google Allo wurde für Google einfach kein Erfolg. Google Allo wird einfach von zu wenigen genutzt und mit dem mächtigen Werkzeug, den integrierten Google Assistant hat man viele Nutzer enttäuscht, dieser verstand vorerst nur die englische Sprache und es war "nur" eine Vorschau Version. Funktionen wie beispielsweise eine Verfügbarkeit auf anderen Geräten wie Desktop wurden von vielen von Anfang an vermisst.
Zumindest hat Google die Hoffnung noch nicht aufgegeben und angekündigt, den Messenger auf den Desktop zu bringen (https://goo.gl/ZXAIXb).

Nun zur eigentlichen Nachricht. Der Google Assistant ist ein persönlicher intelligenter Assistent. Dieser Assistant der bislang nur exklusiv auf den neuenGeräten... more »

Endlich. In dieser Woche ist es soweit. Der Google Assistant kommt für Smartphones ab Android 6.0.

Der auf der Google I/O 2016 vorgestellte Messenger Google Allo wurde für Google einfach kein Erfolg. Google Allo wird einfach von zu wenigen genutzt und mit dem mächtigen Werkzeug, den integrierten Google Assistant hat man viele Nutzer enttäuscht, dieser verstand vorerst nur die englische Sprache und es war "nur" eine Vorschau Version. Funktionen wie beispielsweise eine Verfügbarkeit auf anderen Geräten wie Desktop wurden von vielen von Anfang an vermisst.
Zumindest hat Google die Hoffnung noch nicht aufgegeben und angekündigt, den Messenger auf den Desktop zu bringen (https://goo.gl/ZXAIXb).

Nun zur eigentlichen Nachricht. Der Google Assistant ist ein persönlicher intelligenter Assistent. Dieser Assistant der bislang nur exklusiv auf den neuen Geräten von Google, den Pixel Smartphones zur Verfügung steht, wird in dieser Woche für alle Smartphones ab Android 6.0 freigeschaltet.

Wie funktioniert der Google-Assistent: Der Assistant ist der Nachfolger von Google Now und kann per Sprache bedient werden. Um Hilfe vom Assistenten zu erhalten, sagst du "Ok Google" oder berührst und hälst die Home-Taste.

Befindest du dich beispielsweise bereits in einer Konversation mit ihm und hast Hunger nach italienischem Essen, zeigt dir der Google-Assistent, Italienische Restaurants und zusätzliche Möglichkeiten wie deren Bewertungen einzusehen, dessen Kritiken zu lesen und weiteres an. Hast du dich für eines entschieden, bietet dir der Assistent weitere Optionen, wie die Möglichkeit eine Reservierung vorzunehmen, das Restaurant anzurufen, die Möglichkeit die Website zu öffnen, oder dieses mit Google Maps zu öffnen, beispielsweise um dich direkt dorthin navigieren zu lassen.

Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, wie nach nach aktuellen Sport-Ergebnissen zu fragen, Informationen über Persönlichkeiten abzurufen, News und Infos zu bekommen, sich über das Wetter zu erkundigen, Erinnerungen worauf man anschließend vom Assistant erinnert wird vorzunehmen, Videos anzusehen, sich nach (aktuellen) Kinofilme, dessen Bewertungen (IMDb, Rotten Tomatoes, Metacritic) zu erkundigen, Zeiten angezeigt zu bekommen, Trailer abzuspielen, Plätze zu reservieren und weitere Informationen anzeigen zu lassen.

Wie bereits erwähnt, gibt es zahlreiche andere Szenarien und Möglichkeiten. Der Google-Assistent ist eine "große" Weiterentwicklung von Google Now und dessen KI trägt viel Google-Wissen in sich. Du kannst dir also in etwa vorstellen wie so eine Konversation und dessen Möglichkeiten ausschauen könnten... .

Hier dazu der offizielle Blogeintrag von Google: https://blog.google/products/assistant/google-assistant-coming-to-more-android-phones/

Mehr über den Google Assistant: https://assistant.google.com/

Erstellt von Patrick Graber
___

posted image

2017-02-26 07:03:44 (30 comments; 25 reshares; 108 +1s; )Open 

13 Interessante Tipps für die Google-Suche - Teil 3 / 3
Wusstet ihr, dass die Google-Suche euch nicht nur bei euren Suchanfragen helfen kann sondern, dass ihr damit auch euer Handy suchen könnt, nachschauen was ihr gestern gesucht habt und vieles mehr?

Bei einigen der Funktionen ist es Voraussetzung, dass ihr ein Google-Konto bzw. euer Smartphone entsprechend eingestellt habt. Zusätzlich könnte es sein, dass manches nur mit dem englischen (.com) oder deutschen (.de) Google funktioniert bzw. müsst ihr in euren Google Suche Einstellungen die Sprache auf Englisch umstellen oder &hl=en ergänzen.

13 Interessante Tipps für die Google-Suche:
Screenshots zu den Funktionen gibt es hier ► https://goo.gl/ayXvqB

1. Metronom
Ihr seid mit eurer Band unterwegs und habt gerade kein Metronom bei der Hand? Kein Problem, Google kann euch hierhelfen, ... more »

13 Interessante Tipps für die Google-Suche - Teil 3 / 3
Wusstet ihr, dass die Google-Suche euch nicht nur bei euren Suchanfragen helfen kann sondern, dass ihr damit auch euer Handy suchen könnt, nachschauen was ihr gestern gesucht habt und vieles mehr?

Bei einigen der Funktionen ist es Voraussetzung, dass ihr ein Google-Konto bzw. euer Smartphone entsprechend eingestellt habt. Zusätzlich könnte es sein, dass manches nur mit dem englischen (.com) oder deutschen (.de) Google funktioniert bzw. müsst ihr in euren Google Suche Einstellungen die Sprache auf Englisch umstellen oder &hl=en ergänzen.

13 Interessante Tipps für die Google-Suche:
Screenshots zu den Funktionen gibt es hier ► https://goo.gl/ayXvqB

1. Metronom
Ihr seid mit eurer Band unterwegs und habt gerade kein Metronom bei der Hand? Kein Problem, Google kann euch hier helfen, gebt einfach „Metronom“ in die Google Suche ein.

2. Rezepte
Dies Funktion läuft nicht ganz so rund also seid bitte nicht entäuscht wenn euch keine Rezepte angezeigt werden. Probiert es einfach einmal aus gebt „Rezept und euer Gericht/Cocktail…“ ein.

3. Einheitenumrechner
Ihr wollt wissen wieviel 1 Meter ist? Dann probiert einmal den „Einheitenumrechner“ in der Google Suche aus.

4. Bundesliga
Fußballfans aufgepasst! Denn Google zeigt euch genau die Ergenisse und den Spielplan direkt in der Suche an. Gebt dazu einfach „Bundesliga“ ein.

5. Tierlaute
Die Funktion dürfte vor allem für kleine Kinder sehr interessant sein, denn ihr könnte euch bei Google die verschiedensten Tierlaute anhören. Tipp: Aktualisiert einfach mal die Suche, dann bekommt ihr hin und wieder ein paar andere Laute.

6. Solitaire
Wer kennt es nicht – Solitaire ein muss bei jeder Windows Version (seit Windows 10 nicht mehr integriert). Solitaire könnt ihr nun auch direkt in der Google Suche spielen. Gebt dazu einfach „Solitaire“ ein.

7. Timer & Stoppuhr
Braucht ihr gerade einen Timer oder eine Stoppuhr? Gebt einfach „timer“ in Suchleiste ein.

8. Nach Dateien suchen
Mithilfe von zum Beispiel „Suchbegriff filetype:pdf“ könnt ihr zu dem dazugehörigen Suchbegriff PDFs suchen. Alternative könnt ihr auch Google Scholar verwenden.

9. Erweiterte Suche / Detaillierte Suche
Selbstverständlich gibt es bei der Google Suche auch eine erweiterte Suchmöglichkeit zum Beispiel könnt ihr folgendes einstellen: Sprache, Land, Letzte Aktualisierung, keines der folgende Wörter enthalten, genau dieses Wort oder diese Wortgruppe enthalten und vieles mehr.

10. Münze werfen
Gebt „flip a coin“ in die Suchleiste ein und ihr könnt sofort ein Münze werfen.

11. Würfeln
Mit „roll a dice“ könnt ihr einen Würfel mit 6 Augen würfeln.

12. Zufallszahl
Gebt „random number“ in die Suchleiste ein und es wird eine Zahl zwischen 1 und 10 geniert. Zusätzlich könnti hr natürlich die Zahlen händisch austauschen oder ihr gebt in die Suchleiste zum Beispiel „random number between 100 and 500“ ein.

13. Glücksrad
Wem der Würfel mit 6 Augen nicht reicht kann auch einfach „spinner“ in die Suchleiste eingeben und ihr erhaltet ein Glücksrad. Beim Glücksrad könnt ihr bis zu 20 Zahlen einstellen.

zu Teil 1: https://goo.gl/AfpqLS
zu Teil 2: https://goo.gl/F6k3fv

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Wallpaper: Pexels (CC0) https://goo.gl/R0pBYS by WDnet Studio

___

posted image

2017-02-25 14:55:03 (13 comments; 18 reshares; 59 +1s; )Open 

Google+ Tipps: Welche Inhalte werden mir in der Übersicht angezeigt?
Manche haben beim neuem G+ das Problem, dass alle Kreise und Communities denen man folgt in der Google+ Übersicht angezeigt werden, andere wiederum möchten weniger Beiträge im Stream sehen.

Daher ein kleiner Guide dazu.
Ich möchte vor ab noch erwähnen, dass ich hier Google Chrome verwende, in der Android App, habt ihr dieselben Funktionen.

Fangen wir einmal mit euren Kreisen an:
1) klickt im Navigationsmenü auf der Seite auf „Personen“, anschließend auf „Folge ich“
2) bei jedem eurer Kreise seht ihr rechts 3 Punkt – dies ist euer Menü > klickt darauf und wählt „Kreis-Einstellungen“ (3) aus.
4) bei „Menge der Beiträge in meiner Übersicht“ habt ihr ein Dropdown-Menü, und ihr könnt einstellen, ob ihr „keine, weniger, Standard, oder mehr“Beiträge von diesem Kreis in eurer ... more »

Google+ Tipps: Welche Inhalte werden mir in der Übersicht angezeigt?
Manche haben beim neuem G+ das Problem, dass alle Kreise und Communities denen man folgt in der Google+ Übersicht angezeigt werden, andere wiederum möchten weniger Beiträge im Stream sehen.

Daher ein kleiner Guide dazu.
Ich möchte vor ab noch erwähnen, dass ich hier Google Chrome verwende, in der Android App, habt ihr dieselben Funktionen.

Fangen wir einmal mit euren Kreisen an:
1) klickt im Navigationsmenü auf der Seite auf „Personen“, anschließend auf „Folge ich“
2) bei jedem eurer Kreise seht ihr rechts 3 Punkt – dies ist euer Menü > klickt darauf und wählt „Kreis-Einstellungen“ (3) aus.
4) bei „Menge der Beiträge in meiner Übersicht“ habt ihr ein Dropdown-Menü, und ihr könnt einstellen, ob ihr „keine, weniger, Standard, oder mehr“ Beiträge von diesem Kreis in eurer Übersicht sehen wollt

Nun zu den Communities, dort dürfte es für einige von euch die vielen beigetreten sind etwas aufwendiger werden als bei den Kreisen:
1) in eurer ausgewählten Community (müsst ihr wie bei den Kreisen überall extra machen), klickt ihr auf die 3 Punkte um zu den „Einstellungen“ (2) zu kommen
3) bei „Beiträge in meiner Übersicht“ habt ihr wieder ein Dropdown-Menü mit der Auswahl „keine, weniger, Standard oder mehr“

Zusätzlicher Tipp:
Wer im neuen G+ in der Übersicht die erstellten Kreise zum Auswählen haben möchte ("Kreis-Strems“), kann dies unter „Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Kreis-Stream in der Navigation aktivieren“ einrichten.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
___

posted image

2017-02-25 04:39:26 (20 comments; 4 reshares; 58 +1s; )Open 

(WICHTIGES UPDATE) Android Messages als Standard App für viele Smartphones
Einige von euch dürften wohl die „Messenger“ App von Google kennen. Bis jetzt konnte man damit einfach nur SMS oder MMS an die Telefonkontakte verschicken. Natürlich kosten SMS im Grunde heute nichts mehr, aber wer seine Urlaubsfotos per MMS verschickt dürfte dann wohl doch noch einen Schock erleben wenn die Rechnung kommt. Dies will Google nun mit RCS (dem SMS Nachfolger) ändern und verpasst der App den Namen „Android Messages“.

Wer jetzt kleinlich sein will könnte auch sagen „weil Google mit Allo und Hangouts nicht so erfolgreich ist, zwingt man den Leuten nun einfach einen Messenger auf“.

Folgende Smartphone Hersteller werden RCS unterstützen und werden „Android Messages“ als Standard-App installiert haben: LG, Motorola, Sony, HTC, ZTE, Micromax, Nokia, Archos, BQ,Cherry Mobile, Condor,... more »

(WICHTIGES UPDATE) Android Messages als Standard App für viele Smartphones
Einige von euch dürften wohl die „Messenger“ App von Google kennen. Bis jetzt konnte man damit einfach nur SMS oder MMS an die Telefonkontakte verschicken. Natürlich kosten SMS im Grunde heute nichts mehr, aber wer seine Urlaubsfotos per MMS verschickt dürfte dann wohl doch noch einen Schock erleben wenn die Rechnung kommt. Dies will Google nun mit RCS (dem SMS Nachfolger) ändern und verpasst der App den Namen „Android Messages“.

Wer jetzt kleinlich sein will könnte auch sagen „weil Google mit Allo und Hangouts nicht so erfolgreich ist, zwingt man den Leuten nun einfach einen Messenger auf“.

Folgende Smartphone Hersteller werden RCS unterstützen und werden „Android Messages“ als Standard-App installiert haben: LG, Motorola, Sony, HTC, ZTE, Micromax, Nokia, Archos, BQ, Cherry Mobile, Condor, Fly, General Mobile, Lanix, LeEco, Lava, Kyocera, MyPhone, QMobile, Symphony und Wiko – selbstverständlich auf auf Pixel und Android One.

Folgende Mobilfunker werden RCS unterstützen:
Sprint, Rogers, Telenor, Orange, Deutsche Telekom, Globe und Vodafone
Wie ihr richtig gelesen habt, Apple und auch Samsung sind nicht an Board und wollen RCS nicht unterstützen.

Was bedeutet dies nun für euch?
Ganz einfach, wer einen Anbieter bzw. Smartphone hat wo RCS nicht unterstützt wird, bleibt beim SMS und MMS und es können dadurch kosten für euch entstehen.

Mehr zu RCS: https://jibe.google.com

Update:
Der Vorteil: Im Unterschied zur Nutzung eines klassischen Messengers wirkt sich die Datenübertragung nicht auf das Datenvolumen aus.

Zusätzlich sollte ihr sicherstellen, dass RCS auch wirklich gratis ist denn bei der Deutsche Telekom ist es nur innerhalb Deutschlands gratis. Versendet ihr somit eine Nachricht an einen Freund in Italien fallen hier zusätzlich Kosten an - also normale SMS Kosten. Derzeit hat die Telekom eine Aktion laufen wo ihr bis 31.7.2017 RCS auch ins Ausland (Ländergruppe 1) gratis verschicken könnt.

Verwechselt hier bitte nicht, der RCS-Messenger ist kein WhatsApp, ICQ, Skype oder sonstiges wo nur das Datenvolumen verwendet wird. RCS ist nur der Nachfolger von SMS!

Einfach ausgedrückt - Ihr habt eine SMS Flat (je nach Anbieter im Inland und oder auch im Ausland) mit der ihr Videos, Bilder verschicken könnt und es kein Datenvolumen kostet.


[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
Dieser Beitrag ist auch hier zu finden: https://goo.gl/l6hXVU
___

posted image

2017-02-24 12:30:14 (62 comments; 9 reshares; 76 +1s; )Open 

Google Allo – Desktop Version von Google offiziell bestätigt
Es tut sich derzeit einiges bei der Messenger von Google und wie es aussieht will man die Hoffnung auch nicht aufgeben, denn eigentlich lief es nur halbwegs gut bei Google Talk bzw. Hangouts. Bei Allo & Duo fand man irgendwie keinen richtigen weg um die Apps schmackhaft zu machen. Dies lag vor allem daran, weil vielen wichtige Funktionen gefehlt haben oder auch der Nummernzwang wie bei WhatsApp stört. Auch kann man nicht einfach die Leute dazu bewegen zu einer aneren Messenger-App zu wechseln – selbst wenn man einen Killer-Feature wie den Google Assistant in Allo einbaut.

Es ist endlich soweit, der Produktmanager Nick Fox hat per Twitter einen Screenshot der Desktop-Version von Allo gepostet.

Wie man erkennen kann, hat dieser den selben Aufbau wie alle anderen Messenger -links die Kontakte und rechts dasChat-... more »

Google Allo – Desktop Version von Google offiziell bestätigt
Es tut sich derzeit einiges bei der Messenger von Google und wie es aussieht will man die Hoffnung auch nicht aufgeben, denn eigentlich lief es nur halbwegs gut bei Google Talk bzw. Hangouts. Bei Allo & Duo fand man irgendwie keinen richtigen weg um die Apps schmackhaft zu machen. Dies lag vor allem daran, weil vielen wichtige Funktionen gefehlt haben oder auch der Nummernzwang wie bei WhatsApp stört. Auch kann man nicht einfach die Leute dazu bewegen zu einer aneren Messenger-App zu wechseln – selbst wenn man einen Killer-Feature wie den Google Assistant in Allo einbaut.

Es ist endlich soweit, der Produktmanager Nick Fox hat per Twitter einen Screenshot der Desktop-Version von Allo gepostet.

Wie man erkennen kann, hat dieser den selben Aufbau wie alle anderen Messenger -links die Kontakte und rechts das Chat-Fenster, aber das Highlight dürfte wohl der Google Assistant, denn dieser soll auch in der Desktop-Version funktionieren.

Leider gibt es noch keine Hinweise ob der Desktop-Messenger auch ohne Smartphone funktionieren wird, aber wenn Google es besser machen will als WhatsApp wäre dies sehr von Vorteil, denn würde es mit dem Google Account gekoppelt werden (statt Handynummer), würde es sicher auch bald eine Backup-Funktion geben.
Somit bleibt ab zu warten ob Allo doch noch den erhofften Durchbruch schafft.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
Der Beitrag ist auch hier zu finden: https://goo.gl/EFMTWJ___

posted image

2017-02-22 19:33:52 (7 comments; 10 reshares; 76 +1s; )Open 

Chrome Browser Erweiterung “Earth View” bringt dir wunderschöne Satellitenbilder auf deine neu geöffneten Tabs & Aufnahmen können auch heruntergeladen und als Wallpaper verwendet werden.

Die kostenlose Browser Erweiterung Earth View für Google Chrome bringt, wenn du einen neuen Tab öffnest, wunderschöne Satellitenbilder aus Google Maps und mehr.

Zusätzlich bekommt man auch die Angaben zur gerade angezeigten Aufnahme und mit einem Klick auf den Globus (rechts unten), wird man direkt zu Google Maps weitergeleitet.

Öffnet man einen neuen Tab, kann man zwischen den letzten zehn Bilder hin und her navigieren, gewünschte Aufnahmen herunterladen, um sie eventuell als Wallpaper zu benutzen.

Hier geht es zur Erweiterung: https://goo.gl/TKo34i

Hier gibt es die Web-Gallerie: https://earthview.withgoogle.com
Erstellt v... more »

Chrome Browser Erweiterung “Earth View” bringt dir wunderschöne Satellitenbilder auf deine neu geöffneten Tabs & Aufnahmen können auch heruntergeladen und als Wallpaper verwendet werden.

Die kostenlose Browser Erweiterung Earth View für Google Chrome bringt, wenn du einen neuen Tab öffnest, wunderschöne Satellitenbilder aus Google Maps und mehr.

Zusätzlich bekommt man auch die Angaben zur gerade angezeigten Aufnahme und mit einem Klick auf den Globus (rechts unten), wird man direkt zu Google Maps weitergeleitet.

Öffnet man einen neuen Tab, kann man zwischen den letzten zehn Bilder hin und her navigieren, gewünschte Aufnahmen herunterladen, um sie eventuell als Wallpaper zu benutzen.

Hier geht es zur Erweiterung: https://goo.gl/TKo34i

Hier gibt es die Web-Gallerie: https://earthview.withgoogle.com

Erstellt von Patrick
___

posted image

2017-02-21 11:15:46 (73 comments; 6 reshares; 125 +1s; )Open 

Ein +1 bedeutet für mich?!
zB.: dass mir der Beitrag gefällt... .


PG


Ein +1 bedeutet für mich?!
zB.: dass mir der Beitrag gefällt... .


PG
___

posted image

2017-02-18 10:44:29 (73 comments; 28 reshares; 179 +1s; )Open 

Es ist gleich Mittag und daher sagen wir an diesem Caturday » Mahlzeit und lasst es euch schmecken!

Das Team vom +Magazin über Google & Co. wünscht allen ein schönes Wochenende!
+Jefferson Krautsieder & +Patrick Graber

Es ist gleich Mittag und daher sagen wir an diesem Caturday » Mahlzeit und lasst es euch schmecken!

Das Team vom +Magazin über Google & Co. wünscht allen ein schönes Wochenende!
+Jefferson Krautsieder & +Patrick Graber___

posted image

2017-02-17 13:26:08 (10 comments; 13 reshares; 65 +1s; )Open 

10 Interessante Tipps für die Google-Suche - Teil 2 / 3
Wusstet ihr, dass die Google-Suche euch nicht nur bei euren Suchanfragen helfen kann sondern, dass ihr damit auch euer Handy suchen könnt, nachschauen was ihr gestern gesucht habt und vieles mehr?

Bei einigen der Funktionen ist es Voraussetzung, dass ihr ein Google-Konto bzw. euer Smartphone entsprechend eingestellt habt. Zusätzlich könnte es sein, dass manches nur mit dem englischen (.com) oder deutschen (.de) Google funktioniert bzw. müsst ihr in euren Google Suche Einstellungen die Sprache auf Englisch umstellen oder &hl=en ergänzen.

10 Interessante Tipps für die Google-Suche:
Screenshots zu den Funktionen gibt es hier ► https://goo.gl/nIQWCz

1. Hotel finden
Ihr fährt in den Urlaub und sucht noch ein Hotel? Gebt einfach „Hotel Wien“ ein und Google zeigt euch eineReihe von Hot... more »

10 Interessante Tipps für die Google-Suche - Teil 2 / 3
Wusstet ihr, dass die Google-Suche euch nicht nur bei euren Suchanfragen helfen kann sondern, dass ihr damit auch euer Handy suchen könnt, nachschauen was ihr gestern gesucht habt und vieles mehr?

Bei einigen der Funktionen ist es Voraussetzung, dass ihr ein Google-Konto bzw. euer Smartphone entsprechend eingestellt habt. Zusätzlich könnte es sein, dass manches nur mit dem englischen (.com) oder deutschen (.de) Google funktioniert bzw. müsst ihr in euren Google Suche Einstellungen die Sprache auf Englisch umstellen oder &hl=en ergänzen.

10 Interessante Tipps für die Google-Suche:
Screenshots zu den Funktionen gibt es hier ► https://goo.gl/nIQWCz

1. Hotel finden
Ihr fährt in den Urlaub und sucht noch ein Hotel? Gebt einfach „Hotel Wien“ ein und Google zeigt euch eine Reihe von Hotel wo ihr unterkommen könnt.

2. Flugstatus
Notiert euch einfach die Flugnummer und falls ihr vergessen habt wann eure Liebsten nach Hause kommen, gebt einfach diese Nummer in die Suche ein.

3. Bahnverbindung
Mithilfe von „Bahn X nach Y“ erstellt Google eure Bahnverbindung und zeigt euch wann der Zug los fährt bzw. ankommt.

4. Ihr wollt ins Kino?
Gebt in die Google Suche einfach „Kino eure Stadt“ und ihr erfährt was es gerade spielt. Wählt ihr anschließend noch einen Film aus erhaltet noch viele weitere nützliche Informationen darüber.

5. Wörter definieren
Sei es in der Schule oder in Arbeit hin und wieder benötigt man doch immer etwas Hilfe bei der Rechtschreibung. Gebt „Definieren und das Wort“ in die Suchmaske ein und ihr erfährt erstaunliches.

6. Pacman
Pacman erschien im Juli 1980 von Namco in Japan und noch jetzt ist es eines der Spiele, dass jeder kennt und gerne spielt. Sogar über die Suchmaschine Google könnt ihr es jederzeit spielen. Gebt in die Suche einfach „pacman“ ein.

7. Farbauswahl
Die "Farbauswahl" Funktion von Google dürfte vor allem für Designer interessant sein. Damit könnt ihr einfach Farbcodes in verschiedene Systeme umrechnen.

8. Plots 3D
Mit Mathematischen Formen könnt ihr euch in Google Formen anzeigen lassen – Aufgrund der Sterne in den Formeln kann ich hier keine Beispiele auflisten. Wenn ihr Beispiele wollt dann findet ihr hier 2: https://goo.gl/nIQWCz

9. Taschenrechner
Ihr habt gerade keinen Taschenrechner bei der Hand? Dann verwendet doch einfach mal die Google Suche.

10. Tic Tac Toe
Das beliebte Spiel „Tic Tac Toe“ könnt ihr entweder gegen die KI von Google spielen oder einfach mit euren Freunden – probiert es einfach einmal aus.

zu Teil 1: https://goo.gl/AfpqLS
zu Teil 3: https://goo.gl/JEYooY

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]


Wallpaper von wallpaper-gallery https://goo.gl/dhwD59___

posted image

2017-02-16 18:19:02 (23 comments; 17 reshares; 70 +1s; )Open 

Stalkscan zeigt, was Facebook über dich und andere speichert Facebook steht ständig in der Kritik aufgrund der Unmengen an Daten, die das Unternehmen von seinen Nutzern sammelt. Dabei geben die Facebook-Nutzer die meisten Daten doch freiwillig ab... .

Mehr dazu: https://goo.gl/5ti1ad von: +Mobilegeeks.de


Stalkscan zeigt, was Facebook über dich und andere speichert Facebook steht ständig in der Kritik aufgrund der Unmengen an Daten, die das Unternehmen von seinen Nutzern sammelt. Dabei geben die Facebook-Nutzer die meisten Daten doch freiwillig ab... .

Mehr dazu: https://goo.gl/5ti1ad von: +Mobilegeeks.de
___

posted image

2017-02-15 17:21:59 (44 comments; 23 reshares; 117 +1s; )Open 

Google+ Beta Tester!?
Google hat scheinbar großes vor mit Google+ denn seit gestern werden Google+ Beta-Tester gesucht um neue Funktionen aus zu probieren.

Die Voraussetzungen:
● Aktiver Poster auf Google+
● Motiviert, mehr über Google+ zu erfahren und zur Produktdiskussion beizutragen
● Selbstverständlich erwartet sich Google auch Rückmeldungen

Falls du Interesse hast kannst du dich hier bewerben:
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSf1RQl1bWCtk8iKgnjhkAjenK2nNcHFegC7RfdK5yYpIm-frg/viewform

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Beitrag von Google:
https://plus.google.com/+googleplus/posts/FtZfHrRReJU

Google+ Beta Tester!?
Google hat scheinbar großes vor mit Google+ denn seit gestern werden Google+ Beta-Tester gesucht um neue Funktionen aus zu probieren.

Die Voraussetzungen:
● Aktiver Poster auf Google+
● Motiviert, mehr über Google+ zu erfahren und zur Produktdiskussion beizutragen
● Selbstverständlich erwartet sich Google auch Rückmeldungen

Falls du Interesse hast kannst du dich hier bewerben:
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSf1RQl1bWCtk8iKgnjhkAjenK2nNcHFegC7RfdK5yYpIm-frg/viewform

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Beitrag von Google:
https://plus.google.com/+googleplus/posts/FtZfHrRReJU___

posted image

2017-02-14 18:42:23 (7 comments; 26 reshares; 62 +1s; )Open 

Der Social Media Image Maker erstellt dir passende Bilder für Soziale Netzwerke ▶ https://goo.gl/iZdJHT

Mittlerweile kommen einige Soziale Netzwerke zusammen und nicht jeder ist Designer oder kann sich an die empfohlenen Maße für Bilder in Sozialen Netzwerken erinnern, die zudem immer wieder ihre Maße von Profil- und Hintergrundbilder, oder auch Beitragsbilder verändern, sodass sie nicht immer in maximaler Auflösung erscheinen, sprich das Original skaliert wird.

Abhilfe und enorme Erleichterung schafft da der Social Media Image Maker, das Tool zeigt die empfohlenen Maße der Sozialen Netzwerke von Profilbild, Titelbild, Hintergrundbild und Größe von Bilder in Beiträgen an.
Wie der Name des Tools schon darauf hindeutet, kann dieser mit einem von dir ausgewählten Bild das passende erstellen, zusätzlich sind verschiedene Filter und Möglichkeiten um weitereÄnderungen vor... more »

Der Social Media Image Maker erstellt dir passende Bilder für Soziale Netzwerke ▶ https://goo.gl/iZdJHT

Mittlerweile kommen einige Soziale Netzwerke zusammen und nicht jeder ist Designer oder kann sich an die empfohlenen Maße für Bilder in Sozialen Netzwerken erinnern, die zudem immer wieder ihre Maße von Profil- und Hintergrundbilder, oder auch Beitragsbilder verändern, sodass sie nicht immer in maximaler Auflösung erscheinen, sprich das Original skaliert wird.

Abhilfe und enorme Erleichterung schafft da der Social Media Image Maker, das Tool zeigt die empfohlenen Maße der Sozialen Netzwerke von Profilbild, Titelbild, Hintergrundbild und Größe von Bilder in Beiträgen an.
Wie der Name des Tools schon darauf hindeutet, kann dieser mit einem von dir ausgewählten Bild das passende erstellen, zusätzlich sind verschiedene Filter und Möglichkeiten um weitere Änderungen vor zu nehmen.

● Favorisiertes Netzwerk wählen. ● Bildtyp auswählen und hochladen ● Bild zuschneiden oder mit zusätzlichen Effekten versehen. ● Anschließend steht das passende Bild zum Download bereit.

Erstellt von Patrick
___

posted image

2017-02-14 03:32:55 (8 comments; 3 reshares; 90 +1s; )Open 

Das Team von +Magazin über Google & Co.​ wünscht allen einen wunderschönen Valentinstag!

Liebe Grüße
+Jefferson Krautsieder​ & +Patrick Graber​


Bild: https://www.wallpaper-gratis.eu/feiertage/valentinstag/valentinstag1.php

Das Team von +Magazin über Google & Co.​ wünscht allen einen wunderschönen Valentinstag!

Liebe Grüße
+Jefferson Krautsieder​ & +Patrick Graber​


Bild: https://www.wallpaper-gratis.eu/feiertage/valentinstag/valentinstag1.php___

posted image

2017-02-11 05:05:48 (35 comments; 10 reshares; 162 +1s; )Open 

Interessante News über Google der letzten Tage (2)
Mit ein paar interessanten Google News wünschen wir euch einen wunderschönen Guten Morgen!

Richter hält Leistungsschutzrecht für "sehr schlecht gemacht"
https://goo.gl/wgs7KL

Die Superbowl-Spots von Google, Nintendo, Intel und Co
https://goo.gl/P2kKTa

H&M & Google – Was verbindet die Beiden?
https://goo.gl/MtygG7

Auch Google und Mozilla warnen: So gefährlich sind Virenscanner
https://goo.gl/4VyX2r

Google rechnet verpixelte Fotos scharf
https://goo.gl/c4fDEI

Google und Microsoft bauen es: Was steckt hinter Geheimprojekt Andromeda?
https://goo.gl/xZ0uR3

LG und Google entwickeln Smartwatches mit Android Wear 2.0
https://goo.gl/dqr2hT

Google kämpft mit Lieferschwierigkeitenhttps:... more »

Interessante News über Google der letzten Tage (2)
Mit ein paar interessanten Google News wünschen wir euch einen wunderschönen Guten Morgen!

Richter hält Leistungsschutzrecht für "sehr schlecht gemacht"
https://goo.gl/wgs7KL

Die Superbowl-Spots von Google, Nintendo, Intel und Co
https://goo.gl/P2kKTa

H&M & Google – Was verbindet die Beiden?
https://goo.gl/MtygG7

Auch Google und Mozilla warnen: So gefährlich sind Virenscanner
https://goo.gl/4VyX2r

Google rechnet verpixelte Fotos scharf
https://goo.gl/c4fDEI

Google und Microsoft bauen es: Was steckt hinter Geheimprojekt Andromeda?
https://goo.gl/xZ0uR3

LG und Google entwickeln Smartwatches mit Android Wear 2.0
https://goo.gl/dqr2hT

Google kämpft mit Lieferschwierigkeiten
https://goo.gl/ZTGW1C

Google entfernt datenschutzkritische Apps aus Play Store
https://goo.gl/SwsXI7

Kompliziert: So bekommen die Google Maps ihre Daten zur Parkplatz-Information
https://goo.gl/hwFrqC


Das Team von +Magazin über Google & Co. wünscht euch ebenfalls ein schönes Wochenende!
+Jefferson Krautsieder & +Patrick Graber

Bild: wallpaperswide https://goo.gl/1nNrg5___

posted image

2017-02-07 17:19:40 (4 comments; 7 reshares; 41 +1s; )Open 

H&M & Google - Was verbindet die Beiden?
In Android ist die "Snapshot API" enthalten und sammelt auf der Grundlage der im Gerät verbauten Sensoren die verschiedensten Daten über euch. Man weiß aus diesen Daten zum Beispiel wie ihr euch fortbewegt, wo ihr seid oder auch was in eurem Kalender steht bzw. wie das Wetter ist.

Google will nun mit der H&M Tochter Ivyrevel zusammenarbeiten und euch eine App zu Verfügung stellen die dem Nutzer ein passendes Outfit vorschlägt. Dadurch soll es möglich sein, dass die App euch einen Vorschlag präsentiert für eure nächste Bewerbung, Hochzeit ... und ihr euch das Outfit gleich bei H&M abholen bzw. schicken könnt. Die vorgeschlagenen Outfits sollen etwa 100 Dollar kosten.

Derzeit läuft die Alpha-Phase und bereits im Herbst soll die H&M Outfit Finder App zu Verfügung stehen. Wo die App verfügbarsein wird is... more »

H&M & Google - Was verbindet die Beiden?
In Android ist die "Snapshot API" enthalten und sammelt auf der Grundlage der im Gerät verbauten Sensoren die verschiedensten Daten über euch. Man weiß aus diesen Daten zum Beispiel wie ihr euch fortbewegt, wo ihr seid oder auch was in eurem Kalender steht bzw. wie das Wetter ist.

Google will nun mit der H&M Tochter Ivyrevel zusammenarbeiten und euch eine App zu Verfügung stellen die dem Nutzer ein passendes Outfit vorschlägt. Dadurch soll es möglich sein, dass die App euch einen Vorschlag präsentiert für eure nächste Bewerbung, Hochzeit ... und ihr euch das Outfit gleich bei H&M abholen bzw. schicken könnt. Die vorgeschlagenen Outfits sollen etwa 100 Dollar kosten.

Derzeit läuft die Alpha-Phase und bereits im Herbst soll die H&M Outfit Finder App zu Verfügung stehen. Wo die App verfügbar sein wird ist derzeit leider noch nicht ganz klar.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Quelle: GWB https://goo.gl/st4ad3 & Android Developers Blog https://goo.gl/IGp0LJ
___

posted image

2017-02-07 13:43:08 (9 comments; 10 reshares; 78 +1s; )Open 

Heute ist der Safer Internet Day. Führe den Google-Sicherheitscheck durch.
Heute, am 07. Februar ist wieder der Safer Internet Day. In den letzten Jahren verschenkte Google bei Durchführung des Sicherheitscheck 2 GB Drive-Speicher.

Ob es in diesem Jahr auch solch eine Aktion gibt ist noch nicht bekannt, trotzdem sollte man sich die 2 Minuten Zeit nehmen und den Google-Sicherheitscheck durchführen.

Auf der Google-Startseite wird darauf mit dem Vermerk "Heute ist #SaferInternetDay. Nehmen Sie sich 2 min für den Google-Sicherheitscheck" hingewiesen. Klickt man auf den Link (https://goo.gl/ccM4yA), wird man direkt zum Sicherheitscheck weitergeleitet.

"Ok Google", was ist der Safer Internet Day?
Wer wissen will was es mit dem Safer Internet Day auf sich hat, der kann per Sprach- oder TexteingabeGoo... more »

Heute ist der Safer Internet Day. Führe den Google-Sicherheitscheck durch.
Heute, am 07. Februar ist wieder der Safer Internet Day. In den letzten Jahren verschenkte Google bei Durchführung des Sicherheitscheck 2 GB Drive-Speicher.

Ob es in diesem Jahr auch solch eine Aktion gibt ist noch nicht bekannt, trotzdem sollte man sich die 2 Minuten Zeit nehmen und den Google-Sicherheitscheck durchführen.

Auf der Google-Startseite wird darauf mit dem Vermerk "Heute ist #SaferInternetDay. Nehmen Sie sich 2 min für den Google-Sicherheitscheck" hingewiesen. Klickt man auf den Link (https://goo.gl/ccM4yA), wird man direkt zum Sicherheitscheck weitergeleitet.

"Ok Google", was ist der Safer Internet Day?
Wer wissen will was es mit dem Safer Internet Day auf sich hat, der kann per Sprach- oder Texteingabe Google danach fragen, Google gibt dir die Antwort darauf. "Ok Google", was ist der Safer Internet Day?"

Google-Sicherheitscheck: ➤ https://goo.gl/ccM4yA

Beitrag und Grafik erstellt von Patrick

___

posted image

2017-02-05 08:39:44 (8 comments; 28 reshares; 124 +1s; )Open 

10 Interessante Tipps für die Google-Suche - Teil 1 / 3
Wusstet ihr, dass die Google-Suche euch nicht nur bei euren Suchanfragen helfen kann sondern, dass ihr damit auch euer Handy suchen könnt, nachschauen was ihr gestern gesucht habt und vieles mehr?

Bei einigen der Funktionen ist es Voraussetzung, dass ihr ein Google-Konto bzw. euer Smartphone entsprechend eingestellt habt. Zusätzlich könnte es sein, dass manches nur mit dem englischen (.com) oder deutschen (.de) Google funktioniert bzw. müsst ihr in euren Google Suche Einstellungen die Sprache auf Englisch umstellen oder &hl=en ergänzen.

10 Interessante Tipps für die Google-Suche:
Screenshots zu den Funktionen gibt es hier ► https://goo.gl/l65u8H

1. Schräg
Ihr möchtet eure freunde verwirren?
Dann sagt ihnen sie sollen „askew“ in die Suche eingeben, denn dannist alles schr... more »

10 Interessante Tipps für die Google-Suche - Teil 1 / 3
Wusstet ihr, dass die Google-Suche euch nicht nur bei euren Suchanfragen helfen kann sondern, dass ihr damit auch euer Handy suchen könnt, nachschauen was ihr gestern gesucht habt und vieles mehr?

Bei einigen der Funktionen ist es Voraussetzung, dass ihr ein Google-Konto bzw. euer Smartphone entsprechend eingestellt habt. Zusätzlich könnte es sein, dass manches nur mit dem englischen (.com) oder deutschen (.de) Google funktioniert bzw. müsst ihr in euren Google Suche Einstellungen die Sprache auf Englisch umstellen oder &hl=en ergänzen.

10 Interessante Tipps für die Google-Suche:
Screenshots zu den Funktionen gibt es hier ► https://goo.gl/l65u8H

1. Schräg
Ihr möchtet eure freunde verwirren?
Dann sagt ihnen sie sollen „askew“ in die Suche eingeben, denn dann ist alles schräg

2. Wo ist mein Telefon?
Ihr habt euer Smartphone verloren und findet es nicht? Kein Problem, gebt in die Google-Suche einfach „Wo ist mein Telefon?“ ein und es wird euch sofort der Standort angezeigt.

3. Was habe ich gestern gesucht?
Google merkt sich natürlich alles was ihr sucht und wenn ihr etwas vergessen habt, aber im Ihr noch wisst, dass ihr gestern danach gesucht habt geht einfach auf eure „Aktivitäten“

4. Filme, Bücher oder Alben
Ihr wollt wissen in welchen Filmen euer Lieblingsschauspieler mitgespielt hat, dann gebt einfach den Namen des Schauspieler ein und ergänzt am Ende noch das Wort „Filme“. Das selbe klappt natürlich mit Musiker, Regisseure, Autore u.v.m. Google zeigt euch dann die verschiedensten Informationen darüber an.

5. Währungsrechner
Manche werden vielleicht das Problem im Ausland kennen und sich fragen wie viel kostet das eigentlich in Euro? Mit dem Google Währungsrechner geht das ganz einfach ihr braucht dazu nur oben die Zahl und die entsprechende Währung eingeben z.B.: 1€ in $ / 1 Euro in Dollar

6. Übersetzer
Google Translate kennt wohl mittlerweile jeder, aber habt ihr gewusst, dass ihr auch gleich in der Google-Suche selbst eure Wörter übersetzen könnt? Dazu gebt ihr einfach das Wort „übersetze“ dazu ein – z.B.: übersetze hallo auf französisch

7. Uhrzeit
Ihr wollt euren Freund im Urlaub anrufen und wisst aber nicht wie spät es dort gerade ist? Kein Problem, denn auch hier kann euch Google helfen. Gebt einfach ein „Wie spät ist es in XXX“ und Google sagt es euch sofort. Wenn ihr mehr über die Zeit in dem Land wissen wollt könnt ihr einfach „Zeitzone in XXX“ eingeben, denn dann sehr ihr die entsprechende Uhrzeit, Zeitzone und sogar Infos über das jeweilige Land.

8. Wetter
Gebt ihr „Wetter“ in die Google-Suche ein wird euch euer Wetter angezeigt mit einer 7 Tages vorschau. Wollt ihr das Wetter eines anderes Ortes gebt ihr einfach „Wetter XXX“ ein.

9. Sonnenaufgang / Sonnenuntergang
Es wird euch hierbei angezeigt, wann die Sonne bei euch auf bzw. untergeht. Auch hier könnt ihr einfach eine Ortschaft hinzufügen und ihr seht die jeweilige Zeiten von dem Ort bzw. es auch möglich ein Datum ein zu geben

10. Zitate
Diese Funktion bringt euch leider derzeit nur englische Ergebnis und dazu müsst ihr einfach euren Sänger, Autor … eingeben und das Wort „zitate“ dazu hängen. Dadurch zeigt euch Google ein paar Zitate und einige Informationen zu der Person.

zu Teil 2: https://goo.gl/F6k3fv
zu Teil 3: https://goo.gl/JEYooY

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Wallpaper von wallpaperscraft https://goo.gl/TLtvMV
___

posted image

2017-02-04 18:14:00 (10 comments; 3 reshares; 41 +1s; )Open 

RIP: Der Google Now Launcher wird schon in wenigen Wochen eingestellt
Seit über zwei Jahren steht der Google Now Launcher für alle Smartphones im Play Store zur Verfügung und kann als Ersatz für den vorinstallierten Launcher verwendet werden... . Mehr dazu: https://goo.gl/ix0zzY von: +GoogleWatchBlog


RIP: Der Google Now Launcher wird schon in wenigen Wochen eingestellt
Seit über zwei Jahren steht der Google Now Launcher für alle Smartphones im Play Store zur Verfügung und kann als Ersatz für den vorinstallierten Launcher verwendet werden... . Mehr dazu: https://goo.gl/ix0zzY von: +GoogleWatchBlog
___

posted image

2017-02-03 06:52:14 (46 comments; 7 reshares; 100 +1s; )Open 

Interessante News über Google der letzten Tage
Mit ein paar interessanten Google News wünschen wir euch einen wunderschönen Guten Morgen!

Die wertvollsten Marken der Welt: Google stößt Apple vom Thron
http://t3n.de/news/wertvollsten-marken-google-apple-791515/

Google startet Online-Angebot für Informatik-Kurse
http://t3n.de/news/google-online-informatik-kurse-791411/

Wegen Trump: Google holt Mitarbeiter zurück in die USA
https://futurezone.at/netzpolitik/wegen-trump-google-holt-mitarbeiter-zurueck-in-die-usa/243.653.531

Google: Große Fortschritte beim autonomen Fahren
http://www.notebookcheck.com/Google-Grosse-Fortschritte-beim-autonomen-Fahren.195498.0.html

Google: Tausende Angestellte demonstrieren gegen Trump
http://derstandard.at/2000051830497/Google-Tausende-Angestellte-demonstrieren-gegen-Trump
Googl... more »

Interessante News über Google der letzten Tage
Mit ein paar interessanten Google News wünschen wir euch einen wunderschönen Guten Morgen!

Die wertvollsten Marken der Welt: Google stößt Apple vom Thron
http://t3n.de/news/wertvollsten-marken-google-apple-791515/

Google startet Online-Angebot für Informatik-Kurse
http://t3n.de/news/google-online-informatik-kurse-791411/

Wegen Trump: Google holt Mitarbeiter zurück in die USA
https://futurezone.at/netzpolitik/wegen-trump-google-holt-mitarbeiter-zurueck-in-die-usa/243.653.531

Google: Große Fortschritte beim autonomen Fahren
http://www.notebookcheck.com/Google-Grosse-Fortschritte-beim-autonomen-Fahren.195498.0.html

Google: Tausende Angestellte demonstrieren gegen Trump
http://derstandard.at/2000051830497/Google-Tausende-Angestellte-demonstrieren-gegen-Trump

Google veröffentlicht Earth Enterprise als Open Source
http://www.zdnet.de/88287385/google-veroeffentlicht-earth-enterprise-als-open-source/

G Suite: Google verbessert Schutz vor Phishing
http://www.zdnet.de/88287405/g-suite-google-verbessert-schutz-vor-phishing/

Doch kein Bezahlen per Kommando: Google stellt Payment-Projekt „Hands Free“ ein
http://t3n.de/news/google-payment-hands-free-791708/

Das Team von +Magazin über Google & Co. wünscht euch ebenfalls einen schönen Start in das Wochenende!
+Jefferson Krautsieder & +Patrick Graber

Bild: 1wallpaper https://goo.gl/4YWN7U___

posted image

2017-01-31 16:32:20 (22 comments; 15 reshares; 88 +1s; )Open 

Google-Aktivitätseinstellungen: Dein persönlicher Bereich zum einsehen und verwalten der eigenen Google Geschichte, besonders interessant ist die Zeitachse, auch Timeline genannt.

Zu den Aktivitätseinstellungen: https://goo.gl/EtaF3N
Direkt zur eigenen Timeline: https://goo.gl/CT67tO

Kennst du bereits die Google-Aktivitätseinstellungen!? Es ist dein persönlicher Google-Bereich womit du deinen Verlauf der Suchbegriffe, besuchte Orte, YouTube-Suchanfragen und auf YouTube angesehene Videos einsehen und verwalten kannst, auch das Pausieren und löschen von Aufzeichnungen und Einträgen ist möglich.

Besonders nützlich und hilfreich ist der Dienst "Standortverlauf", dort wird dir eine Zeitleiste mit deinem Standortverlauf gezeigt. Hier speichert Google den eigenen Standortverlauf per Smartphone, somit ist es möglich per Karte den genauenVerlauf m... more »

Google-Aktivitätseinstellungen: Dein persönlicher Bereich zum einsehen und verwalten der eigenen Google Geschichte, besonders interessant ist die Zeitachse, auch Timeline genannt.

Zu den Aktivitätseinstellungen: https://goo.gl/EtaF3N
Direkt zur eigenen Timeline: https://goo.gl/CT67tO

Kennst du bereits die Google-Aktivitätseinstellungen!? Es ist dein persönlicher Google-Bereich womit du deinen Verlauf der Suchbegriffe, besuchte Orte, YouTube-Suchanfragen und auf YouTube angesehene Videos einsehen und verwalten kannst, auch das Pausieren und löschen von Aufzeichnungen und Einträgen ist möglich.

Besonders nützlich und hilfreich ist der Dienst "Standortverlauf", dort wird dir eine Zeitleiste mit deinem Standortverlauf gezeigt. Hier speichert Google den eigenen Standortverlauf per Smartphone, somit ist es möglich per Karte den genauen Verlauf mit den dazugehörigen Informationen, Daten und mehr einzusehen und zu verwalten.
Also wohin du auch gehst, wo du auch bist und was du machst, solange du dein mobiles Gerät dabei hast, wird alles gespeichert. Probiert es aus, es ist erschreckend und genial zugleich. Natürlich kann man diesen Dienst auch pausieren, somit wird davon nichts mehr gespeichert.

Zu den Aktivitätseinstellungen: https://goo.gl/EtaF3N
Direkt zur eigenen Timeline: https://goo.gl/CT67tO

Erstellt von Patrick
___

posted image

2017-01-28 09:10:14 (43 comments; 8 reshares; 92 +1s; )Open 

Hangouts 16 Update: Verbesserte Kontaktsuche u. aufgeräumtes Seitenmenü
Es ist mal wieder so weit die nächste Major-Version von Hangouts wird die nächste Tage verteilt und wieder ändert man gleich die komplette Versionsnummer anstatt nur die Zahlen dahinter. Hangouts in der Version 16 bringt nur kleine kosmetische Veränderungen und zwar werden in der Suche keine doppelten Kontakte mehr angezeigt und die Verknüpfung zum Kontakt-Bereicht ist auch verschwunden. Aufgrund der Messenger „Allo u. Duo bzw. dem kommenden YouTube Messenger“ dürfen wir uns wohl von Hangouts nicht mehr viel zu viel erwarten.

Die neue Version bekommt ihr wie immer bei +APK Mirror https://goo.gl/V9QZr5

Screenshot 1 – Version 15 mit Kontakte / Version 16 ohne Kontakte
Screenshot 2 – Version 15 alte Suche / Version 16 neue Suche

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]Der Beitrag i... more »

Hangouts 16 Update: Verbesserte Kontaktsuche u. aufgeräumtes Seitenmenü
Es ist mal wieder so weit die nächste Major-Version von Hangouts wird die nächste Tage verteilt und wieder ändert man gleich die komplette Versionsnummer anstatt nur die Zahlen dahinter. Hangouts in der Version 16 bringt nur kleine kosmetische Veränderungen und zwar werden in der Suche keine doppelten Kontakte mehr angezeigt und die Verknüpfung zum Kontakt-Bereicht ist auch verschwunden. Aufgrund der Messenger „Allo u. Duo bzw. dem kommenden YouTube Messenger“ dürfen wir uns wohl von Hangouts nicht mehr viel zu viel erwarten.

Die neue Version bekommt ihr wie immer bei +APK Mirror https://goo.gl/V9QZr5

Screenshot 1 – Version 15 mit Kontakte / Version 16 ohne Kontakte
Screenshot 2 – Version 15 alte Suche / Version 16 neue Suche

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
Der Beitrag ist auch hier zu finden: https://goo.gl/6eKyQT
___

posted image

2017-01-26 17:20:35 (50 comments; 22 reshares; 96 +1s; )Open 

7+ Tastenkombinationen von Windows 10
1) Einstellungen öffnen
Mit Hilfe von der Windows-Taste + I könnt ihr schnell die Einstellungen öffnen

2) Info-Center ansehen
Das Info-Center könnt ihr mit der Windows-Taste + A hervor holen.

3) Alle Fenster auf einen Blick zeigen
Kombination: Windows-Taste + Tabulator
Windows gruppiert dabei alle laufende Programme nebeneinander und man muss nur noch das jeweilige Programm anklicken welches man nutzen möchte.

4) Screenshot erstellen und weiterleiten
Ihr wollt einen Screenshot erstellen und diesen sofort weiterleiten dann könnt ihr dies mit der Windows-Taste + H
Nutzt ihr den Edge-Browser habt könnt ihr zusätzlich den Beitrag teilen ähnlich wie am Smartphone.

5) Drahtlos-Verbindungen aufbauen
Wollt ihr schnell eine Verbindung mit eurem Bluetooth Gerät (oder Anderes)aufbauen ... more »

7+ Tastenkombinationen von Windows 10
1) Einstellungen öffnen
Mit Hilfe von der Windows-Taste + I könnt ihr schnell die Einstellungen öffnen

2) Info-Center ansehen
Das Info-Center könnt ihr mit der Windows-Taste + A hervor holen.

3) Alle Fenster auf einen Blick zeigen
Kombination: Windows-Taste + Tabulator
Windows gruppiert dabei alle laufende Programme nebeneinander und man muss nur noch das jeweilige Programm anklicken welches man nutzen möchte.

4) Screenshot erstellen und weiterleiten
Ihr wollt einen Screenshot erstellen und diesen sofort weiterleiten dann könnt ihr dies mit der Windows-Taste + H
Nutzt ihr den Edge-Browser habt könnt ihr zusätzlich den Beitrag teilen ähnlich wie am Smartphone.

5) Drahtlos-Verbindungen aufbauen
Wollt ihr schnell eine Verbindung mit eurem Bluetooth Gerät (oder Anderes) aufbauen drückt einfach die Tastenkombination Windows-Taste + K

6) Programme aufzeichnen
Die Spielleiste mit der man die XBOX-App öffnen kann oder Aufzeichnen machen kann funktioniert auch bei Programmen.
Ihr müsst nur die Windows-Taste + G drücken damit die Leiste erscheint.
Folgende zwei Tastenkombinationen gibt es dafür noch:
– Windows-Taste + ALT + R > Aufzeichnung starten / beenden
– Windows-Taste + ALT + G > die letzten 30 Sekunden werden gespeichert; dies funktioniert allerdings nur wenn ihr im vornherein die Hintergrundaufzeichnung gestartet habt

7) Suchfunktion
Wenn ihr wie ich im Windows 10 das Suchfeld entfernt habt könnt ihr einfach und schnell mit Hilfe von der Windows-Taste + S auf die Suche zugreifen.
Habt ihr Cortana aktiviert könnt ihr die Spracheingabe mit der Windows-Taste + Q starten.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder​]
Quelle: https://goo.gl/7QpzKa___

posted image

2017-01-25 15:55:04 (23 comments; 31 reshares; 85 +1s; )Open 

Google+ Update für die Webversion: Mit dem neuen Influence-Tool (Dein Einfluss) auf G+ erhälst du Zahlen und Daten über deinen G+ Auftritt.

Wie bereits letzte Woche von Google bekanntgegeben wurde, wurde nun die klassische Google+ Version abgeschaltet und die neue zum Standard gemacht. Außerdem gibt es nun auch eine Zoom-Funktion für Fotos am Desktop, dazu genügt es einfach ein Bild auf G+ zu öffnen und das Scrollrad zu bedienen oder rechts oben auf die Lupe zu klicken.
Auch die Google+ Events (Veranstaltungen) sind zurück, jedoch sind diese nicht überarbeitet, sondern lediglich in die neue Version integriert worden.

Ein weiteres Update auf Google+ gibt es nun. Mit dem neuen Influence-Tool (Dein Einfluss) auf G+ erhälst du Zahlen und Daten über deinen G+ Auftritt.

So öffnest du dieses Tool: ▷ Wähle die eigeneProfilansicht... more »

Google+ Update für die Webversion: Mit dem neuen Influence-Tool (Dein Einfluss) auf G+ erhälst du Zahlen und Daten über deinen G+ Auftritt.

Wie bereits letzte Woche von Google bekanntgegeben wurde, wurde nun die klassische Google+ Version abgeschaltet und die neue zum Standard gemacht. Außerdem gibt es nun auch eine Zoom-Funktion für Fotos am Desktop, dazu genügt es einfach ein Bild auf G+ zu öffnen und das Scrollrad zu bedienen oder rechts oben auf die Lupe zu klicken.
Auch die Google+ Events (Veranstaltungen) sind zurück, jedoch sind diese nicht überarbeitet, sondern lediglich in die neue Version integriert worden.

Ein weiteres Update auf Google+ gibt es nun. Mit dem neuen Influence-Tool (Dein Einfluss) auf G+ erhälst du Zahlen und Daten über deinen G+ Auftritt.

So öffnest du dieses Tool: ▷ Wähle die eigene Profilansicht
im G+ Menü aus. ▷ Klicke auf das 3-Punkte-Menü-Icon und wähle „Dein Einfluss“ aus. ▷ Nun erhälst du eine Übersicht mit Zahlen und Daten über deinen G+ Auftritt.

*Neben dem Kalender-Icon im oberen Bereich kannst du eine Auswahl zwischen den letzten 7 Tagen oder die letzten 30 Tage treffen.

1. Follower: Follower deines Profils & Follower der Sammlung
2. Meine Beiträge:*Anzahl der Beiträge die du erstellt hast. *& Die Häufigkeit, mit der deinen Beiträge in beliebigen Streams angesehen wurden. & Anzahl der Kommentaren zu deinen Beiträgen. & Anzahl der +1-Empfehlungen zu deinen Beiträgen und Kommentaren.
3. Deine Reichweite: Dein Einfluss auf Google+ einschließlich Kommentaren und +1-Empfehlungen zu deinen Beiträgen und erneut geteilten Beiträgen und ihren Aufrufen.

Erstellt von Patrick___

posted image

2017-01-24 17:12:38 (5 comments; 4 reshares; 89 +1s; )Open 

Google-Tipp: Spiele Tic Tac Toe und Solitaire in der Google-Suche
Google hat vor einer Weile die beiden Spieleklassiker Tic Tac Toe und Solitaire in die Google-Suche integriert. Um die Spiele spielen zu können musst du lediglich danach suchen (Desktop und Smartphone) und schon erscheinen die Spiele über über den normalen Suchergebnissen.

Offizieller Blogeintrag: https://googleblog.blogspot.it/2016/08/search-is-jack-of-all-trades.html

Erstellt von Patrick

Google-Tipp: Spiele Tic Tac Toe und Solitaire in der Google-Suche
Google hat vor einer Weile die beiden Spieleklassiker Tic Tac Toe und Solitaire in die Google-Suche integriert. Um die Spiele spielen zu können musst du lediglich danach suchen (Desktop und Smartphone) und schon erscheinen die Spiele über über den normalen Suchergebnissen.

Offizieller Blogeintrag: https://googleblog.blogspot.it/2016/08/search-is-jack-of-all-trades.html

Erstellt von Patrick___

posted image

2017-01-21 09:22:11 (36 comments; 15 reshares; 241 +1s; )Open 

Das +Magazin über Google & Co. wünscht euch allen ein schönes und erholsames Wochenende!

Gedicht: An die Sonne
Sonne, brich doch durch die Wolken!
Lass uns doch den hellen Himmel
Lass uns deine Strahlen sehen!
Haben denn die dicken Dünste
Dich nicht lang genug verdunkelt?
Hat es nicht genug geregnet?
Sieh, die Fluren stehn voll Wasser,
Und es ist für deine Strahlen,
Viel zu trocknen, viel zu trinken!
Sonne, lass die düstern Wolken
Schnell vor deinen Strahlen fliehen;
Aber, wenn sie, statt des Wassers,
Wein herunter schütten wollen,
Solchen Wein, wie ich itzt trinke,
O so lass die Wolken regnen!

von Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803)
Mehr Gedichte findet ihr hier » http://www.gedichte-fuer-alle-faelle.de/jahreszeitengedichte/index.php?fnr=304

LiebeGrüßemore »

Das +Magazin über Google & Co. wünscht euch allen ein schönes und erholsames Wochenende!

Gedicht: An die Sonne
Sonne, brich doch durch die Wolken!
Lass uns doch den hellen Himmel
Lass uns deine Strahlen sehen!
Haben denn die dicken Dünste
Dich nicht lang genug verdunkelt?
Hat es nicht genug geregnet?
Sieh, die Fluren stehn voll Wasser,
Und es ist für deine Strahlen,
Viel zu trocknen, viel zu trinken!
Sonne, lass die düstern Wolken
Schnell vor deinen Strahlen fliehen;
Aber, wenn sie, statt des Wassers,
Wein herunter schütten wollen,
Solchen Wein, wie ich itzt trinke,
O so lass die Wolken regnen!

von Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803)
Mehr Gedichte findet ihr hier » http://www.gedichte-fuer-alle-faelle.de/jahreszeitengedichte/index.php?fnr=304

Liebe Grüße
+Jefferson Krautsieder & +Patrick Graber___

posted image

2017-01-21 05:36:56 (13 comments; 1 reshares; 43 +1s; )Open 

Alphabet ist größter Medienkonzern 2016
Google (Alphabet) verlor 2015 den ersten Platz an Comcast, aber 2016 musste Comcast sich wieder mit dem zweiten Platz zufrieden gehen. An dritter Stelle ist wie in den Jahren zuvor The Walt Disney Company.

In der Rangliste des deutschen Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik geht es um Medienkonzerne die für Inhalte in Massenmedien verantwortlich sind bzw. erstellen und / oder verbreiten sowie maßgebliche Teile des Umsatzes mit Erlösen aus Rechen/Lizenzen und / oder Werbung erziehlen, aber nicht als reine Telekom- oder Technikprovider auftreten. Weiteres werden Firmen berücksichtigt die durch Produktion und / oder Distribution maßgeblich Einfluss auf die kommunikative Umwelt haben.

Einige werden sich fragen was eigentlich Alphabet Inc., Apple oder Amazin hier zu suchen hat, aber dies ist einfach erklärt – AlphabetInc. erzie... more »

Alphabet ist größter Medienkonzern 2016
Google (Alphabet) verlor 2015 den ersten Platz an Comcast, aber 2016 musste Comcast sich wieder mit dem zweiten Platz zufrieden gehen. An dritter Stelle ist wie in den Jahren zuvor The Walt Disney Company.

In der Rangliste des deutschen Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik geht es um Medienkonzerne die für Inhalte in Massenmedien verantwortlich sind bzw. erstellen und / oder verbreiten sowie maßgebliche Teile des Umsatzes mit Erlösen aus Rechen/Lizenzen und / oder Werbung erziehlen, aber nicht als reine Telekom- oder Technikprovider auftreten. Weiteres werden Firmen berücksichtigt die durch Produktion und / oder Distribution maßgeblich Einfluss auf die kommunikative Umwelt haben.

Einige werden sich fragen was eigentlich Alphabet Inc., Apple oder Amazin hier zu suchen hat, aber dies ist einfach erklärt – Alphabet Inc. erzieht zum Beispiel 98% der Umsätze über „Werbungen“ und Lutz Hachmeister (Direktor des IfM) findet, dass „Medien-, Wissens- und Datenkozerne heute zusammen analysiert werden müssen“

Österreichs Medienriese Nr. 1 ist der ORF und nimmt eine Milliarde pro Jahr alleine aus Österreich ein – zum vergleich Netflix etwa 6x soviel, aber Global.

Top 3:
1. Alphabet Inc. (Mountain View/ USA) € 67,59 Mrd.
2. Comcast (Philadelphia / USA) € 67,16 Mrd.
3. The Walt Disney Company (Burbank / USA) € 47,29 Mrd.

zur Top 50 Liste: https://goo.gl/L1LXMp

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

___

posted image

2017-01-20 19:35:51 (19 comments; 32 reshares; 112 +1s; )Open 

Aus einer Gmail-Adresse unendlich viele erstellen

Du brauchst mehr als eine Google Mail-Adresse? Google bietet mit Gmail einen sehr guten Email-Dienst an. Jedoch erhält man pro Konto nur eine einzige Adresse... .

Doch mit einem Trick können aus dieser einen Adresse unendlich viele gemacht werden, die auch alle Nachrichten empfangen können und an das Hauptkonto weitergeleitet werden.
Der Trick ist das "+" . Unendlich viele Variationen lassen sich so bilden.
So hat man die Möglichkeit, jedem erdenklichen Dienst, Newsletter oder Onlineshop eine individuelle Emailadresse zu geben.

*Wie funktioniert das?
Sehr einfach - man muss sich nirgends registrieren oder Einstellungen vornehmen - man nimmt einfach seine Email-Adresse (z.B.Mustermail@gmail.com) und erweitert diese durch ein Plus und eine beliebige Buchstaben-Zahlenkombination.<... more »

Aus einer Gmail-Adresse unendlich viele erstellen

Du brauchst mehr als eine Google Mail-Adresse? Google bietet mit Gmail einen sehr guten Email-Dienst an. Jedoch erhält man pro Konto nur eine einzige Adresse... .

Doch mit einem Trick können aus dieser einen Adresse unendlich viele gemacht werden, die auch alle Nachrichten empfangen können und an das Hauptkonto weitergeleitet werden.
Der Trick ist das "+" . Unendlich viele Variationen lassen sich so bilden.
So hat man die Möglichkeit, jedem erdenklichen Dienst, Newsletter oder Onlineshop eine individuelle Emailadresse zu geben.

*Wie funktioniert das?
Sehr einfach - man muss sich nirgends registrieren oder Einstellungen vornehmen - man nimmt einfach seine Email-Adresse (z.B.Mustermail@gmail.com) und erweitert diese durch ein Plus und eine beliebige Buchstaben-Zahlenkombination.

Beispiele:
Mustermail+ebay@gmail.com kommt genauso an wie
Mustermail+newsletterXYZ@gmail.com oder
Mustermail+registrierung15@gmail.com usw.

Die Beispiele lassen sich unendlich fortführen...

Und warum das ganze?
Wer sich schon einmal mit dem Thema Spam befasst hat, wird sicherlich festgestellt haben, dass dieser auch häufig an seine, bei diversen Diensten registrierte Mailadresse, gegangen ist. Sollte nun eine Emailadresse deswegen "verbrannt" sein, dann kann diese durch Filterregeln im Gmail-Konto automatisch in den Papierkorb geschoben werden. Und man kann den "Verursacher" relativ einfach nachvollziehen.

Weiterhin ist natürlich über die Filtertechnik auch eine Weiterleitung an eine x-beliebige andere Adresse möglich - so kann man schön seine eigentliche Email-Adresse verschleiern.

Aber Vorsicht:*
Als "Wegwerfadresse" ist dieser Email-Vervielfältigungs-Trick eher nicht geeignet, denn auch die "Spamprofis" kennen spätestens jetzt diesen Trick und könnten mit einem einfachen Script sämtliche erweiterten Adressen erkennen und korrigieren.
___

posted image

2017-01-19 19:56:23 (25 comments; 9 reshares; 75 +1s; )Open 

Google+ Tipp: Das Netzwerk erlaubt auch das Kommentieren mit Fotos, Gifs und einer Link-Vorschau.
Gestern berichteten wir über kommende G+ Updates und dass Google bekanntgab in einigen Tagen das klassische G+ abzuschalten und die neue Version zum Standard zu machen. ▶ https://goo.gl/5ywzAb

Google+ Tipp: Seit Ende August letzten Jahres erlaubt Google+ das Kommentieren mit Fotos, Gifs und einer Link-Vorschau.

Kommentar mit einem Foto oder Gif

• Nach Klick in ein Kommentarfeld erscheinen zwei Symbole, ein Symbol steht für ein Foto und das andere für einen Link.

• Klickt man auf das Foto-Symbol, erscheint ein Fenster wo die Möglichkeit besteht eine Fotodatei hochzuladen oder auswählen zu können.

• Nach der Auswahl wird das Foto automatisch hochgeladen, dieses erscheint gleich unter dem Kommentarbereich, derzusätzlich mi... more »

Google+ Tipp: Das Netzwerk erlaubt auch das Kommentieren mit Fotos, Gifs und einer Link-Vorschau.
Gestern berichteten wir über kommende G+ Updates und dass Google bekanntgab in einigen Tagen das klassische G+ abzuschalten und die neue Version zum Standard zu machen. ▶ https://goo.gl/5ywzAb

Google+ Tipp: Seit Ende August letzten Jahres erlaubt Google+ das Kommentieren mit Fotos, Gifs und einer Link-Vorschau.

Kommentar mit einem Foto oder Gif

• Nach Klick in ein Kommentarfeld erscheinen zwei Symbole, ein Symbol steht für ein Foto und das andere für einen Link.

• Klickt man auf das Foto-Symbol, erscheint ein Fenster wo die Möglichkeit besteht eine Fotodatei hochzuladen oder auswählen zu können.

• Nach der Auswahl wird das Foto automatisch hochgeladen, dieses erscheint gleich unter dem Kommentarbereich, der zusätzlich mit Text gefüllt oder auch leer bleiben kann.

Wenn gewünscht kann das Foto auch wieder entfernt werden, dazu einfach den Kommentar bearbeiten und im Foto das Symbol "x" anklicken.

Kommentar mit Link-Vorschau bestehend aus Bild, Titel und einem kurzen
Beschreibungstext.

• Wird das Link-Symbol angeklickt, erscheint ein Feld mit der Option den Link hinzuzufügen.

• Im Anschluss wird eine Vorschau geladen, bestehend aus Bild, Titel und einem kurzen Beschreibungstext.

• Ein Wechsel vom Vorschaubild ist auch möglich, zum Auswählen dafür, reicht ein Klick auf das Symbol mit den Pfeilen direkt im Vorschaubild.

Wenn gewünscht kann die Link-Vorschau auch wieder entfernt werden und einen Kommentar mit Link wie bisher abgeschickt werden.

Erstellt von Patrick___

posted image

2017-01-18 18:36:26 (65 comments; 34 reshares; 98 +1s; )Open 

Google+ Update: Das klassische G+ wird abgeschaltet, das neue zum Standard. Google+ Events (Veranstaltungen) und Zoom-Funktion für Bilder am Desktop kommen zurück. Verbesserte Anzeige von Kommentaren aktiviert. & Nützliche Links zu Google+

Am 17.11.2015, also vor mittlerweile einem Jahr ist die neue Google+ Version mit der Fokussierung auf Sammlungen und Communities gestartet.
Seit diesem Google+ Neustart, hat sich einiges verändert. Die neue Version wurde von Grund auf neu gestaltet und deutlich entschlackt. Dem Netzwerk wurden zahlreiche Updates spendiert, Fehler korrigiert und das Netzwerk im Allgemeinen stabiler und flüssiger gemacht.

Bislang bestand noch die Möglichkeit auf das klassische Google+ zuzugreifen. Google hat nun verkündet, die klassische G+ Version am 24. Januar 2017 abzuschalten und dass die neue Version für alle zum Standardwird.more »

Google+ Update: Das klassische G+ wird abgeschaltet, das neue zum Standard. Google+ Events (Veranstaltungen) und Zoom-Funktion für Bilder am Desktop kommen zurück. Verbesserte Anzeige von Kommentaren aktiviert. & Nützliche Links zu Google+

Am 17.11.2015, also vor mittlerweile einem Jahr ist die neue Google+ Version mit der Fokussierung auf Sammlungen und Communities gestartet.
Seit diesem Google+ Neustart, hat sich einiges verändert. Die neue Version wurde von Grund auf neu gestaltet und deutlich entschlackt. Dem Netzwerk wurden zahlreiche Updates spendiert, Fehler korrigiert und das Netzwerk im Allgemeinen stabiler und flüssiger gemacht.

Bislang bestand noch die Möglichkeit auf das klassische Google+ zuzugreifen. Google hat nun verkündet, die klassische G+ Version am 24. Januar 2017 abzuschalten und dass die neue Version für alle zum Standard wird.

Google+ Events kommen zurück.
Wegen der G+ Neuausrichtung haben es einige Funktionen wie Hangouts, Events und andere nicht mehr in die neue Version geschafft.
Google bringt nun die Google+ Events zurück und wird sie demnächst aktivieren.

Zoom-Funktion für Bilder am Desktop. (Siehe Grafik)
Eine nützliche Funktion war auch eine Zoom-Funktion am Desktop, besonders beim Betrachten von Fotos mit vielen Details sehr nützlich.

Verbesserte Anzeige von Kommentaren. Bereits aktiviert!!
Ein weiteres Update betrifft die Kommentare. Kommentare mit "niedrigerer" Qualität werden nun automatisch ausgeblendet, möchte man alle Kommentare zu einem Beitrag sehen, kann man diese mit "Alle Kommentare einblenden" sichtbar machen.

Nützliche Links zu Google+

Die Google+-Hilfe und die Google+-Info-Seite zur neuen Google+ Version.
Diese beiden Links zu Google+ sollte jeder kennen, egal ob Anfänger oder nicht.
Zum einen gibt es die Google+ Hilfe ▶ https://goo.gl/G0832b, dort zu finden sind zahlreiche Erklärungen und Informationen zum neuen Google+ und zum anderen gibt es die offizielle Info-Seite zur neuen Google+ Version ▶ https://plus.google.com/about

Das Google+ Aktivitätsprotokoll. All meine Google+ Aktivitäten einsehen und verwalten. ▶ https://goo.gl/alSglM

Wieviele +1 hast du bei Google+ bereits vergeben? Erfahre es jetzt! Google zählt deine vergebenen +1 mit und zählt diese zusammen, hier wird erklärt wie du diese herausfinden kannst. ▶ https://goo.gl/ohqAF3

Die Google+ Powerliste. Alle Tools die man kennen sollte. ▶ https://goo.gl/BnvXf9

So wirst du benachrichtigt, wenn in einem oder mehreren deiner erstellten Google+ Kreise ein neuer Beitrag geteilt wird. ▶ https://goo.gl/GKnKJ2

Die Kreise im neuen G+ aktivierst du so: ▶ https://goo.gl/FlDF6b.
Um neue Kreise anzulegen wähle den Menüpunkt "Personen" aus.

Offizieller Blogeintrag von Google:
https://blog.google/products/google-plus/making-googleplus-work-better-for-you/

Erstellt von Patrick___

Buttons

A special service of CircleCount.com is the following button.

The button shows the number of followers you have directly on a small button. You can add this button to your website, like the +1-Button of Google or the Like-Button of Facebook.



You can add this button directly in your website. For more information about the CircleCount Buttons and the description how to add them to another page click here.

Magazin über Google & Co.Circloscope